Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock

Behold those who have power, and are not afraid to wield it. Behold the warlocks

Autor:Hell 438 40 1D+221  FoMS'16
Aufrufe: 1.260.331
Stimmen:+221
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:28.11.2013 um 00:03 Uhr.
Aktualisiert:13.04.2019 um 15:10 Uhr.
221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

3x ZauberØ 1,00 ManaMaximal 1Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
27x DienerØ 2,48 ManaMaximal 10Mana
AngriffØ 2,26 AngriffSumme: 61 Angriff
LebenØ 2,93 LebenSumme: 79 Leben
30 Karten10
-Karten
33,33% klassenspezifische Karten
Kosten8.200
um alle Karten herzustellen.
Basis2
Basis-Karten
6,67% Basis-Karten
Gewöhnlich15
Karten
50,00% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch6
Karten
20,00% epische Karten
Legendär3
Karten
10,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
16 Karten
2
8 Karten
3
2 Karten
4
0 Karten
5
1 Karten
6
0 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
2 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

221 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hell’s [Legendary] Hexenmeister – Tourney-winning ladder-shredding warlock"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Gibt es einen bestimmten Grund, warum du in deiner Liste 2x Verdammniswache drin hast bzw. nicht eine davon gegen einen Leeroy Jenkins austauscht? Es wäre 1 Schadenspunkt mehr, der u.U. entscheidend sein kann…?

komischerweise sieht man diese masse/rush decks momentan überall..ob hexenmeister, priester, druide, hatte vorhin sogar nen murloc mage als gegner XD

ich liebe es gegen diese decks zu spielen und bin glücklich, dass sie so häufig vertreten sind.
sie ermöglichten mir mein 10lvl climb in 3tagen XD

habe ein paar aoe´s und nette spotter + karten burn als hexenmeister und komme wunderbar zurecht gegen diese, mit popeln vollgestopften, decks.

und was für eine genugtuung, wenn du drei runden hintereinander seine frontline weghaust und er mit 2karten auf der hand und nix aufm board, dann instant surrendered, nachdem er den nächsten nutzlosen 2-2er diener auf die hand bekommt. hahah

ich lieeeeebe es!

Spiele momentan dieses Deck in etwas abgewandelter Form und habe diesen Monat folgende Statistik:
Spiele gesamt: 29, Siege: 7 (24.14%), Niederlagen: 22 (75.86%)

Gegen die allermeisten Decks war ich völlig chancenlos
(Ich spiele auf Standard, bin auf Rang 10).
Und eigentlich sieht man dort nur Paladine, Krieger und Druiden.
Und immer als Odd/Even Paladin, Cubelock/Zoolock und Spiteful/Taunt Druid.
Ab und zu noch ein Schurke, das wars.
Momentan extrem frustrierend.

@elbkind Du hast ja mittlerweile schon vielfachen Rat erhalten (glücklicherweise sind einige der Community-Mitglieder hier sehr schnell mit Hilfe zur Stelle), und ich kann mich dem nur anschließen: Glinda ist nicht notwendig sondern eher ein nettes Gimmick.

@Parkettboden Ja, das bin ich – hoffentlich wird es mit diesem Monat noch etwas besser, wenn es 64 oder höher ist kann ich bei den Nationals mitspielen 😀

Shad’s Liste finde ich nicht schlecht, auch wenn ich nicht sicher bin, ob ich mit Hooked Reaver und Gul’dan noch so übereinstimme. Eventuell ist demnächst mal wieder ein Update für die Liste in diesem Guide fällig.

Jetzt erst gesehen, dass auch der Legendaries bereich ein Update bekommen hat. Da steht es auch zu Glinda. Sorry fürs dumme Nachfragen 🙈

Ich spiele das neueste Deck auch eine Weile, komme aber über Rang 16 nicht hinaus.
Weil man eine kleine Lücke bei 2 und 3 Mana hat, muss man mit 1er Minions schon gut ins Spiel finden und Prinz Keleseth möglichst früh erhalten, natürlich am Besten auf der Starthand und evtl. mit Münze zu Anfang.
Natürlich kann es auch noch an meiner noch immer etwas Anfängerhaften Spielweise liegen, aber ich bin froh und dankbar, so ein mega-gut erklärtes Deck gefunden zu haben.
Das hat mir den nächsten Schritt im Spiel sehr einfach gemacht.
Glinda Krähenfuss finde ich auch nicht unbedingt notwendig, macht aber zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Karten eine Menge Spaß!

Die Gewinnchance bei diesem Deck liegt aber trotzdem bei geschätzten 50%. Komme nur leider nicht gut in eine Gewinnsträhne hinein.

@Hell: In der Liste der Nationals-Platzierung für Deutschland steht bei Nr. 82 der Spieler Hell. Bist das du?

Link zur offiziellen Liste:
https://playhearthstone.com/de-de/blog/21793046

@shad vielen Dank…dann baue ich mir mal was zusammen 😊

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen