GvG Midrange Warlock by Tesla – 95%+ Siegrate gegen Zoo!

Autor:Babalu 45 7D+123
Aufrufe: 9.015
Stimmen:+7
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:08.01.2015 um 10:51 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

7 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

7x ZauberØ 3,00 ManaMaximal 4Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
23x DienerØ 3,30 ManaMaximal 7Mana
AngriffØ 2,83 AngriffSumme: 65 Angriff
LebenØ 3,17 LebenSumme: 73 Leben
30 Karten9 Hexenmeister-Karten30,00% klassenspezifische Karten
Kosten4.720
um alle Karten herzustellen.
Basis3
Basis-Karten
10,00% Basis-Karten
Gewöhnlich15
Karten
50,00% gewöhnliche Karten
Selten8
Karten
26,67% seltene Karten
Episch1
Karten
3,33% epische Karten
Legendär3
Karten
10,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
4 Karten
2
9 Karten
3
3 Karten
4
7 Karten
5
5 Karten
6
1 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

7 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Für alle, die mal etwas Abwechslung vom üblichen Zoolock brauchen und gleichzeitig auch noch gegen eben dieses Deck gute Chancen haben wollen: Der Legende-Spieler Tesla hat jetzt seinen GvG Midrange Warlock vorgestellt, den er zum Ladder Grinding verwendet hat.

Laut seinen Aussagen hat er damit in 60 Spielen, die er damit bestritten hat, eine Siegrate von 75% eingefahren und gegen Zoo in seinen 20+ Spielen von Rang 9-3 in EU nur ein einziges Mal verloren. Sein Fazit zum Deck: Richtig gut, erfordert aber JEDE Menge Übung, um es richtig zu spielen. Also nicht verzweifeln, wenns am Anfang noch nicht gleich super klappt. 😉

Mulligan und Spieltipps für die einzelnen Klassen

Zoolock

Versuchen am Anfang Leerwandler, Dunkelbombe, Geisterhafter Krabbler und Erntegolem zu bekommen. Sollte der Gegner Board Control bekommen, gibts viele Möglichkeiten, damit umzugehen (Schattenflamme, Wichtelexplosion, Höllenfeuer). Wenn man ins Late Game kommt, hat der Zoolock dann kaum noch Chancen. Laut Tesla das leichteste Matchup.

Mech Mage

Gleiches Mulligan wie beim zoolock. Removal richtig einsetzen, dann sollte auch dieses Matchup leicht sein. Auf jeden Fall versuchen, um seinen Goblinsprengmeister in Runde 4 und Flammenstoß in Runde 7 rum zu spielen.

Aggro Hunter

Ebenfalls gleiches Mulligan wie Zoolock. Alles, was der Gegner rausspielt, wegräumen und darauf warten, dass ihm die Puste ausgeht. Auch das sollte ein leichtes Matchup sein, wenn er nicht richtig gut zieht und man selbst keine Antworten hat.

Handlock

Hier will man am Anfang Großwildjäger und Zauberbrecher. So aggressiv wie möglich spielen und Überwältigende Macht für eine Kombo mit Schattenflamme behalten. Laut Tesla ein 50-50-Matchup, das komplett vom Draw abhängt.

Schamane

Höllenfeuer und frühe Drops auf der Starthand. Höllenfeuer sollte die meisten Minions wegräumen, die derzeit von Schamanen gespielt werden. Wegen Feuerelementar und Gewittersturm aufpassen.

Muster Paladin

Sollte kein Problem sein, wenn man die gegnerischen Minions früh wegräumt und Höllenfeuer hat (nicht alleine auf die nicht gebufften 3 Rekruten der Silbernen Hand durch Ruf zu den Waffen nutzen). Silence vor Tirion.

Control Warrior

Laut Tesla mit das härteste Matchup. Wer viel auf Control Warrior trifft, sollte überlegen, auf einen Druiden umzusteigen.

Druide

Aggro Mech Druiden sollten kein Problem sein – einfach sein Zeug früh wegräumen und auf die Naturgewalt/Wildes Brüllen-Kombo aufpassen.

Control Druiden können härter sein. AoE-Removal für Naxxramasschemen aufsparen und das Board früh füllen, allerdings auf Prankenhieb achtgeben. 50-50 Matchup.

Schurke

Nie mehr als 3 Minions auf dem Feld haben, solange der Schurke noch nicht Klingenwirbel benutzt hat. Je länger das Spiel äuft, um so größer sind die Siegchancen.

Priester

Ebenfalls ein hartes Matchup, aber nicht so hart wie Control Warrior. Nicht versuchen, um eine mögliche Wilder Pyromant + 2 Zauber Kombo herumzuspielen – die Chancen sind nicht hoch, dass er sie hat. Wenn doch hat man wahrscheinlich sowieso schon verloren. Außerdem um die Auchenaipriesterin + Kreis der Heilung Kombo herumspielen und Kabaleschattenpriesterin nicht vergessen.

Crafing-Reihenfolge und Ersatz-Karten

In Sachen Legendarys und Priorität empfiehlt Tesla, Dr. Bumm herzustellen, wel er in fast allen Decks gut ist. Sylvanas Windläufer sei allerdings fast ein Must-Have für dieses Deck, aufgrund ihrer Synergie mit Überwältigende Macht und Schattenflamme.

Ein guter Ersatz für beide sei Ragnaros der Feuerfürst. Andere Alternativen seien Sneeds alter Schredder, Lord Jaraxxus und Baron Geddon, die seien aber nicht annähernd so gut wie Ragnaros.

Harrison Jones und Säurehaltiger Schlamm können sehr gut sein, wenn man viel gegen Jäger, Krieger oder Paladin spielt.


7 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 6 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

* Amazon-Partnerlink

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 13.01.2021 - Erste Ausgabe nach den Nerfs an Edwin und Sumpfdornschlagring [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Krieger
54,6%
Hexenmeister
53,0%
Dämonenjäger
51,7%
Magier
50,5%
Paladin
49,6%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: