Dragon Warrior

Autor:ArmAusStahl 2 2D+1
Aufrufe: 4.000
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:23.09.2015 um 22:46 Uhr.
Aktualisiert:01.10.2015 um 21:42 Uhr.

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

11x ZauberØ 2,82 ManaMaximal 7Mana
4x WaffenØ 3,50 ManaMaximal 4Mana
15x DienerØ 5,53 ManaMaximal 9Mana
AngriffØ 4,33 AngriffSumme: 65 Angriff
LebenØ 5,67 LebenSumme: 85 Leben
30 Karten18 Krieger-Karten60,00% klassenspezifische Karten
Kosten14.380
um alle Karten herzustellen.
Basis6
Basis-Karten
20,00% Basis-Karten
Gewöhnlich6
Karten
20,00% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch7
Karten
23,33% epische Karten
Legendär7
Karten
23,33% legendäre Karten
0
0 Karten
1
4 Karten
2
4 Karten
3
4 Karten
4
4 Karten
5
6 Karten
6
2 Karten
7
3 Karten
8
2 Karten
9
1 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Statistik/Sonstiges

Teste gerade anstatt Zermalmen ein Akolyth des Schmerzes.  (Wieder raus zu wenig Feldkontrolle gegen Pala richtig gut aber sonst …)

Vorwort

Ich spiel das deck schon länger und es ist immer noch in der Feinschliffphase. Für jede Anrregung bin ich dankbar aber bitte mit Begründung.

Strategie

Kurzform: Early Überleben und so früh wie möglich Boardcontrol übernehmen und im Late mit Legendarys den Sack zu machen.

Das Deck baut darauf ins späte Spiel zu kommen was auch fast immer passieren wird. Um das frühe Spiel zu überleben dienen die Standartwerkzeuge wie Feurige Kriegsaxt oder Schwungvoller Hieb. Alexstraszas Champion dient diesem Zweck auch und zieht zusätzlich frühe Zauber beim Gegner. Hat man zwei mit Drachen kann man aber auch schnell Schaden austeilen. Manchmal reicht auch schon ein Champion mit Waffe. Das Spielfeld zu kontrolieren ist dann auch ab 4+ das Ziel. Hier versucht man gute zu Tauschen und den Gegner so viele Optionen zu ziehen wie möglich. Der Zwielichtwächter hat zusätzlich die Option als Blocker zu dienen. Er wird aber meistens auch mit 2 Karten beseitigt. Ab dem Drachen kann es vorkommen das man bereits die Kontrolle das Spielfeld übernimmt. Der Pechschwingenverderber hat genau die selbe Funktion. Justiziarin Treuherz ist eine Ausnahme da sie mit 3 Leben wenig hat aber im später für Schild sorgt. Ab 7 Mana beginnen dann die „Dicken“ ihr Werk.

Das Verhältnis zwischen Drachen und Karten die Drachen brauchen finde ich ausreichend. Es kommt jedoch vor das man kein Drachen auf der Hand hat gerade später und vorallem wenn ma Yseran nicht zieht.

Einzelkarten

Wirbelwind: guteKarte um 1er Kreaturen zu beseitigen und triggert Grommash Höllschrei und Zermalmen. Ist auch gut mit Hinrichten. Ist aber erst seit kurzen im Deck.

Zermalmen: Teste ich gerade. Im  frühen Spiel für drei Mana benutzen auf alles was stört. Später auch für 7 Mana manchmal notwenige. Dienst als Ergänzung zum Hinrichten weil es unabhängiger funktioniert. Macht einfach Dick Monster auch hinter einem Taunt platt ohne wenn und aber.

Spielerfahrung

Verliert man die Kontrolle früh verliert man meist das Spiel. Gegen Hexenmeister (außer Handlock) ist es meiner Meinung nach am schwersten weil das Deck eine gute Mischung hat aus kleinen starken mit Mittleren Kreaturen. Ansonsten habe ich keine besondere Schwäche festgestellt.


Gib diesem Deck +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Dieses Deck könnte veraltet sein

Nerf: Dieses Deck wurde seit der Abschwächung einer enthaltenen Karte nicht aktualisiert.

Beachte bei deinem Kommentar, dass dieses Deck heute u.U. nicht mehr so gut spielbar ist wie vor der Abschwächung enthaltener Karten.

Kommentare zu "Dragon Warrior"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Scharmützel gewinnt bei mir spiele. Den Varian Wrynn hab ich aber zu teuer. Ich hab dann auch das Bedürfnis den Typen zum kostensenken zu spielen. Den mit 6 mana. Wirbelwind ist erst seit kurzem im Deck werde einmal den arkolyth testen.

2x Scharmützel wäre mir glaube ich etwas viel, ich habe mit der Karte aber auch ziemlich selten wirklich Glück…^^

Wenn du Varian Wrynn hast, könntest du ja den anstelle von Treuherz mal testen. Du hast eigentlich genug Minions, die man mit ihm holen will. Ist aber wohl eher Geschmackssache. 😉

Arkolyth des Schmerzes ist mir persönlich zu wenig Feldkontrolle. Habe die Erfahrung gemacht das ich dann viele Karten habe aber von Kleinzeug überrannt wurde. Einmal kann ich testen. 2 Scharmützel habe ich oft gebracht gegen Pala und Mech davon mag ich mich gar nicht trennen. Treuherz läuft gut 2- in Schulnoten. Im Late rettet es oft mal das leben oder macht Schildschlag besser. Hab schon geschrieben ist die einzige Karte die nicht wirklich passt aber ich kenne kaum Ersatz.

Sieht interessant aus, allerdings vermisse ich hier den Akolyth des Schmerzes zum Karten ziehen. Gerade in Kombination mit Wirbelwind und Biss des Todes kommt er (jedenfalls bei mir) ziemlich gut. Ich würde dafür 1x Schwungvoller Hieb und 1x Scharmützel kicken.

Btw. Wie gut läuft bei dir Treuherz? Ich persönlich fand sie in meinen Tests nicht so gut…

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 5 Jahren nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
56,2%
Magier
53,7%
Schamane
52,1%
Paladin
51,3%
Schurke
50,5%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: