Benyatta’s [STANDARD] Quest-Druide (SoU-Version)

Retter von Uldum - Artwork 1

- WHY NOT BOTH? -
Benyatta's (SoU) Quest Druid

Autor:Hackfleischpizza 11 5D+213
Aufrufe: 13.497
Stimmen:+42
Format:W Nur im wilden Format spielbar
Erstellt am:07.08.2019 um 04:37 Uhr.
Aktualisiert:14.10.2019 um 03:03 Uhr.
42 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

17x ZauberØ 3,59 ManaMaximal 6Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
13x DienerØ 4,23 ManaMaximal 9Mana
AngriffØ 2,38 AngriffSumme: 31 Angriff
LebenØ 3,31 LebenSumme: 43 Leben
30 Karten28 Druide-Karten93,33% klassenspezifische Karten
Kosten11.800
um alle Karten herzustellen.
Basis2
Basis-Karten
6,67% Basis-Karten
Gewöhnlich10
Karten
33,33% gewöhnliche Karten
Selten10
Karten
33,33% seltene Karten
Episch2
Karten
6,67% epische Karten
Legendär6
Karten
20,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
3 Karten
2
7 Karten
3
3 Karten
4
5 Karten
5
5 Karten
6
6 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
1 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

42 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Moinsen ihr HSHler!

Hab‘ zum Start von Saviours of Uldum ’ne Menge Spaß mit dem neuen Quest-Druiden und möchte hier meine aktuellste Version mit euch teilen!
Die nächsten Tage werde ich noch viel experimentieren und den Guide regelmäßig aktualisieren…

Der neue Quest Druide versucht mit Hilfe von Ungenutztes Potenzial größtmöglichen Value aus euren „Wähle aus:“-Karten herauszuholen, da nach Erfüllung der Quest ab sofort ALLE Effekte der ausgespielten Karte aktiviert werden.

Für Kriegsdruidin Loti (alle 4 Dinosaurier-Formen werden kombiniert) bedeutet dies zum Beispiel, dass ihr für 3 Mana eine 4/6 Kreatur mit Taunt, Rush, Poisonous, Stealth und Spell Damage +1 auf das Feld bekommt.
Die Druidin der Sichel kommt folglich für 3 Mana als eine 4/4 Kreatur mit Rush und Taunt auf das Feld,
der Oasenwoger kommt als 2 Kreaturen mit je 5/5 und Rush daher, usw…

Wir versuchen, die Quest so früh wie möglich erledigen zu können, um sie bestenfalls schon am Ende von Zug 5 abgeschlossen zu haben (startet ihr mit der Münze, ist dies sogar schon am Ende von Zug 4 möglich).
Die neue Karte Kristallhändlerin hilft uns dabei, unsere Hand früh mit Karten zu füllen, damit wir den Gegner direkt nach Erfüllung der Quest überrennen können. Versucht der Gegner im early Game viel Druck auf dem Board aufzubauen, helfen uns Karten wie der Untergangsverkünder, Zorn oder ein Prankenhieb dabei, ihm etwas Tempo nehmen zu können.
Ist die Quest erst einmal erfüllt, beschleunigt Pflege das Spiel für euch enorm.

Der Sternenregen hilft nach Abschluss der Quest mit 7 Damage auf das Main-Target und einem AOE-Dmg von 2 auch mal die dickeren Monster des Gegners beseitigen zu können (habt ihr eure Kriegsdruidin Loti auf dem Feld, sind es sogar 9 Dmg auf´s Target, 3 AOE).

Eure ausgespielten Monster und Token können mit Macht der Wildnis, Mal der NaturMal des Loas  und der Taurengärtnerin zusätzlich gebufft werden, damit der Gegner sich innerhalb kürzester Zeit einer Monsterarmee gegenübersieht, die Ihresgleichen sucht.
Sollte es wirklich einmal sehr eng für euren Helden werden, kann die Verborgene Oase euch den entsprechenden Healthboost geben, um euren Hals aus der Schlinge ziehen zu können.
Mit Flubbidinius Flurp ist es euch möglich, den Gegner mit beispielsweise einer weiteren Kriegsdruidin Loti oder als eine kleine Version des mit der Quest sehr starken Cenarius unter Druck zu setzen.

Freue mich auf euer Feedback und ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß mit dem Deck, wie ich, cheers!

Edit 08.08.19:

– 2x Tatendurstige Forscherin (Quest oftmals schnell erfüllt, nach Abschluss sinkt Value stark)
– 2x Druide der Klaue (im Vergleich zu anderen „Wählt aus:“-Karten weniger Value)
– 1x Siamat (kam verhältnismäßig wenig zum Einsatz)

+ 2x Sternenregen (noch mehr Boardclear, wir wollen es dem Gegner nicht erlauben, Boardpressure aufzubauen)
+ 2x Taurengärtnerin (mehr Token und zusätzliche Buffs für alle)
+ 1x Cenarius (unglaublich stark durch die Quest)

Edit 10.08.19:

– 2x Untergangsverkünder (habe bisher zu wenige, aggressive Decks getroffen, kam selten effektiv zum Einsatz)
– 2x Mal der Natur

+ 1x Pflege (um die Chance auf Pflege direkt nach Abschluss der Quest zu erhöhen)
+ 1x Verborgene Oase (zusätzlicher Sustain für unseren Druiden)
+ 1x Zilliax (der Robo für alle Fälle, profitiert von den unzähligen Buffmöglichkeiten des Decks)
+ 1x Blutmagier Thalnos (Carddraw + Spelldamage für unseren Removal)


42 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Kommentare zu "Benyatta’s [STANDARD] Quest-Druide (SoU-Version)"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Schönes Deck, macht Spaß! Finde das Deck kommt sehr gut ohne King Phaoris aus, auch wenn ihn grad viele spielen.

Schreib einen Kommentar!

Für diesen Artikel sind keine Kommentare mehr möglich.

Kommentare nicht mehr möglich

Dieses Deck wurde seit 10 Monaten nicht mehr aktualisiert und ist vermutlich veraltet. Kommentare sind daher nicht mehr möglich, bis der Deck-Autor diesen Guide aktualisiert.

» Aktuelle Hearthstone-Decks

Anzeige

Mit Amazon Coins beim Kauf von Hearthstone-Packs und Co. ordentlich sparen! Mehr erfahren:

💡 Hearthstone-News entdeckt?

Ihr habt eine Hearthstone-News entdeckt, die auf HsHeroes.de noch fehlt?

Dann postet sie in unserem Hearthstone News-Forum!

Hearthstone Meta Report

Standard Meta-Report vom 23.07.2020 – Das sind aktuell die besten Decks im Standard-Format [Update]
Karten-Preisvergleich
Neue Themen
💥 Für echte Hearthstone-Fans

Arena Sieg-Quote

Druide
56,1%
Magier
55,6%
Schamane
51,3%
Paladin
50,2%
Schurke
49,2%
Kartensprache

Du kannst wählen, in welcher Sprache Karten auf HearthstoneHeroes.de angezeigt werden: