China vs Europa vom 26.09.-02.10.2018: Wer schnappt sich den Aston Martin?

Bereits zum fünften Mal heißt es ab heute wieder „China vs Europa“! Und auch dieses Jahr gibt es für die Teilnehmer wieder attraktive Preise zu gewinnen: Nachdem der Sieger sich letztes Jahr über einen Ferrari California freuen konnte, gehts dieses Mal um einen Aston Martin DB11. Mit dabei sind wieder zahlreiche hochkarätige Spieler.

Das Wichtigste zum Turnier

  • Datum & Uhrzeit: 26.09.-02.10.2018 – Start um 11 Uhr deutscher Zeit
  • Teilnehmer: 8 EU Invites + 8 chinesische Spieler, die sich auf verschiedenen Wegen qualifiziert haben bzw. eingeladen wurden.
  • Format: Best of 5 Conquest, 4 Klassen 1 Bann
  • Bracket: Dual Tournament Gruppenphase → Top 8 Single Elimination Playoffs
  • Preise:
    • Platz 1: Aston Martin DB11 (oder Preisgeld in Höhe von ~175.000 €)
    • Platz 2: 10.000 €
    • Platz 3 & 4: 5.000 €
    • Platz 5-8: 1.000 €
  • Livestream: Thijs (Caster: G2 Neirea & Jia Dee)
  • Decklisten aller Teilnehmer: Findet ihr hier in diesem Facebook-Post

Europäische Spieler:

  • Kolento
  • Thijs
  • Hunterace
  • Bunnyhoppor
  • Orange
  • Rdu
  • A83650
  • Furyhunter

Chinesische Spieler:

  • 昊 Hao
  • 小惕 XiaoT
  • 特兰克斯 Trunks
  • 凌乱静 Lingluanjing
  • 狮子座小王爷 LionKing
  • DarrenF
  • XHope
  • 菜喵 CaiMiao

Zeitplan:

26.09. Gruppen A & B 4 Spiele
27.09. Gruppen C & D 4 Spiele
28.09. Winners‘ Match 4 Spiele
29.09. Losers‘ Match 4 Spiele
30.09. Decider Match 4 Spiele
01.10. Viertelfinale 4 Spiele
02.10. Halbfinale & Finale 3 Spiele

PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "China vs Europa vom 26.09.-02.10.2018: Wer schnappt sich den Aston Martin?"

Pff Aston Martin… wenns ein Delorean mit Fluxkompensator wäre! XD


Läuft ja scheinbar ganz gut. Bisher sind von 8 ausgetragenen Partien nur die Europäer weiter gekommen. Würde vermuten dass es nach der Gruppenphase ein komplett europäisches Turnier wird. Dann könnten Sie ja auch wieder auf die englische Variante der Decks umsteigen, dann kann man wenigstens bekannte Namen lesen :-).


GZ an Thijs zum Aston Martin! Mit einem HP zu gewinnen kann nicht jeder! Aber hat das Auto überhaupt eine Anhängerkupplung für den Wohnwagen? 😄


Und wie kriegt Thijs da seine zwei Fahrräder in den Kofferraum?

Aber im Ernst, XiaoT hatte da schon einige Misplays im Finale, Thijs hat sich gut geschlagen, also herzlichen Glückwunsch an den jetzt autofahrenden Holländer!


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen