Blog-Beitrag zu den Helden-Fähigkeiten in „Das Große Turnier“ – Neue legendäre Karte inklusive!

Justiziarin Treuherz Artwork

Seit gestern Abend ist es offiziell: Schon nächsten Monat erwartet uns mit Das Große Turnier die nächste Hearthstone-Erweiterung, die 132 neue Karten ins Spiel bringen wird.

Im Fokus stehen dieses Mal insbesondere die Helden-Fähigkeiten, die sich durch bestimmte Karten verstärkt werden. Das Schlüsselwort lautet dabei „Inspiration“ – eine neue Fähigkeit, die immer ausgelöst wird, wenn man die Helden-Fähigkeit benutzt.

In einem neuen Blog-Beitrag ist Blizzard nun genau darauf eingegangen, wie die Helden-Fähigkeiten verstärkt werden… und hat mit Justiziarin Treuherz gleich auch noch eine neue legendäre Karte enthüllt.

Tipp: Das Große Turnier: Alle bekannten neuen Karten der Erweiterung im Überblick

Zitat von Blizzard (Quelle)

Das Große Turnier ist ein wundervolles Ereignis voll freundschaftlichem Wettkampf und Spaß, bei dem die größten Helden des Landes ihr Können vor den Augen eines bewundernden Publikums zur Schau stellen. Im Herzen jedes Helden ist die Motivation, über sich hinauszuwachsen und durch seine Fähigkeiten den Sieg zu erringen. Jetzt werden diese Fähigkeiten noch stärker!

Heute tauchen wir tiefer in die zweite Erweiterung für Hearthstone ein: das Große Turnier. Dazu werfen wir einen Blick darauf, wie die Karten des kommenden Sets über das brandneue Schlüsselwort „Inspiration“ mit den Heldenfähigkeiten interagieren werden.


In den Heldenfähigkeiten manifestiert sich das wahre Können eines Helden, und diese Fähigkeiten spielen im Großen Turnier eine bedeutende Rolle. Viele der mutigen Diener, die sich eurer Sache in dieser Erweiterung anschließen, haben ein Händchen dafür, Heldenfähigkeiten zu beeinflussen. Dabei machen sie einige stärker, andere schwächer und wieder andere stellen sie sogar ganz auf den Kopf. Ein Diener gestattet euch sogar, eure Heldenfähigkeit mehrmals pro Runde einzusetzen!

Im Gasthaus sind Riesen kein seltener Anblick. Wenn sie nicht gerade blaue Augen auf dem Spielbrett verteilen, machen sie es sich gerne mit ihren Freunden am Feuer gemütlich, ganz wie wir auch. Das Große Turnier bringt einen brandneuen Riesen mit, der von der etwas frostigeren Sorte ist. Aber lasst euch von seinem Aussehen nicht täuschen. Der Frostriese mag zwar eiskalt erscheinen, aber setzt eure Heldenfähigkeit nur oft genug ein, und schon wird er sich für euch erwärmen!

Was ist besser als eine Heldenfähigkeit? Natürlich eine BESSERE Heldenfähigkeit! Justiziarin Treuherz lässt eure klassische Heldenfähigkeit ungeahnte Stärke erlangen. Stellt euch vor, ihr könntet mit Geringe Heilung einem Gegner vier Schadenspunkte verpassen (mit der Hilfe einer Auchenaiseelenpriesterin) oder zur rechten Zeit genau das Totem aufstellen, das ihr gerade braucht!

TGT_enUS_JusticarTrueheart_CardReveal_HS_Lightbox_CK_500x275.jpg

TGT_1_enUS_HeroPowers_HS_Lightbox_CK_500x313.jpg

Heldenfähigkeiten sind seit jeher einer der Eckpfeiler des Spielerlebnisses von Hearthstone. Im Großen Turnier erwarten euch spannende neue Möglichkeiten, eure Heldenfähigkeiten zu verstärken und zu verändern, um sie so heroisch wie noch nie zu gestalten.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Blog-Beitrag zu den Helden-Fähigkeiten in „Das Große Turnier“ – Neue legendäre Karte inklusive!"

GOTT SEI DANK ist das Ding so teuer. Hunter sollen schön bei 2 Schaden Belieben 😀


Endlich mal das was ich mir fürn Schamanen gewünscht habe 🙂 Also wenn ein Totem meiner Wahl auch die Karten beinhalten würde wäre es ziemlich OP 🙂 Manatide Totems und Totem Golems nach belieben xD

Bin auf jeden Fall mal gespannt wie das die Spielweise beeinflussen wird.

Im direkten Vergleich zu den anderen Klasse scheint mir die Verbesserung des Schamanen jetzt nicht so besonders, da diese nun mehr schaden machen, können diese direkt mit den Totems Abrechnen. Zumindest auf dem Papier. Auf der anderen Seite hat sich mir auch schon oft gezeigt, dass die randomnes der Totems sehr oft über Sieg und Niederlage entschieden hat.

Die Karte selber ist mit 3 Leben erschreckend schlecht. Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass die Karte nicht lange leben wird, was nicht weiter schlimm ist weil der Effekt ja weiterhin wirkt wenn ich das richtig lese. Daher bin ich mal gespannt ob sich die Investition lohnen wird, vor allem da mann mit der Karte wahrscheinlich zunächst zurückfallen wird, was Boardcontrol angeht.


Ob für Handlock die Heldenfähigkeit wirklich besser ist ohne Schaden ist auch fraglich. Schließlich will man ja die Molten Gigants raushauen.


In Constructed Decks wird es die Karte sicher nur schaffen, wenn sie sehr starke Kombos mit den anderen neuen Karten ermöglicht. Werden ja überwiegend Karten von 1-5 Mana gespielt, alles darüber muss schon sehr stark sein.

Durch das neue Geheimnis des Magiers werden teure Minions zumindest etwas besser.

Und aus nem Portal wird sich sicher jeder über die Karte freuen^^


Interessant wird es auch werden was passiert wenn man die Karte mehrfach hat, zB als Echomage


@Weini ich bezweifle zu stark, dass da irgendwas passieren wird ^^


Mal sehen. Bei Blizzard bin ich mir da nicht so sicher


huhu leute!

was glaubt ihr gibt’s sowas wie den Drachen von Kaltara für jede klasse oder bleibt das nur den Magier vorbehalten?^^ fände das sonst echt übel xD

schönen tag noch an alle


@Nergzul: Nein


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen