BlizzCon 2018: Virtuelles Ticket wird teurer – Das ist alles drin

BlizzCon 2018 Virtuelles Ticket

Auch dieses Jahr findet Anfang November wieder die BlizzCon statt. Wie bereits aus den letzten Jahren bekannt, könnt ihr euch auch dieses Jahr wieder ein Virtuelles Ticket holen, um alle Geschehnisse im Livestream zu verfolgen.

Dieses Jahr erhöht Blizzard allerdings den Preis für das Ticket – ihr zahlt dafür jetzt 39,99 € (letztes Jahr kostete es noch 29,99 €). Was genau euch das Virtuelle Ticket bietet, hat Blizzard in einem neuen Blog-Beitrag verraten.

Zitat von Blizzard (Quelle)

Die BlizzCon 2018 findet in weniger als zwei Monaten statt, aber die BlizzCon-Saison beginnt schon heute mit dem Verkaufsstart des virtuellen Tickets für die BlizzCon 2018.

[VIRTUELLES TICKET BESTELLEN]

Mit dem virtuellen Ticket für die BlizzCon erhaltet ihr vollen Zugang zur Show – ob von zu Hause aus auf BlizzCon.com oder unterwegs mit der kostenlosen BlizzCon Mobile App (verfügbar für Android und iOS).

Die diesjährigen Feierlichkeiten sind schon in vollem Gange. Die ersten Folgen mehrerer exklusiver Videoserien zur BlizzCon könnt ihr jetzt im Reiter Ansehen und in der App genießen. Teilnehmer der BlizzCon und Besitzer des virtuellen Tickets können außerdem mitbestimmen, was sie während der Show auf der Bühne sehen wollen, indem sie bei einer Reihe interaktiver Abstimmungen zu Podium Marke Eigenbau bei der BlizzCon mitmachen. Zusätzlich erhalten Besitzer eines BlizzCon-Tickets oder virtuellen Tickets ab heute den ersten BlizzCon-Gegenstand für unsere Spiele: einen diabolischen legendären Skin für die Overwatch®-Heldin Sombra, der von der ikonischen Dämonenjäger-Klasse aus Diablo® III inspiriert ist.*

Die Party geht am 2. und 3. November weiter, denn das virtuelle BlizzCon-Ticket gewährt außerdem vollen Zugang zu den Livestreams der Hauptveranstaltung im Anaheim Convention Center sowie zum BlizzCon All Access Channel, der als Führer durch die zweitägige Messe fungiert; zu den legendären Cosplay- und Talentwettbewerben (und mehr) während der Communitywettbewerbe; der Abschlusszeremonie sowie Podiumsvorträgen und anderen Aktivitäten auf allen drei Hauptbühnen der BlizzCon – Mythisch, Legendär und Episch.

Features des virtuellen Tickets für die BlizzCon 2018

Verpasst keinen Moment: Die Eröffnungszeremonie und Esports sind kostenlos, aber das virtuelle Ticket ist die einzige Möglichkeit, das Geschehen auf der Mythischen, Legendären und Epischen Bühne der BlizzCon live von zu Hause aus mitzuerleben. So verpasst ihr keine Podiumsdiskussionen der Entwickler, Communitywettbewerbe oder die epische Abschlusszeremonie. Entdeckt mit dem BlizzCon All Access Channel noch mehr Facetten der Show wie exklusive Interviews mit den Entwicklern, Kommentare und mehr.

Internationale Zuschauer haben außerdem die Möglichkeit, ausgewählten Übertragungen des virtuellen BlizzCon-Tickets, einschließlich des All Access Channels und Inhalten der Mythischen Bühne, zu lauschen, die live in sieben Sprachen übersetzt werden: Spanisch, Französisch, Deutsch, brasilianisches Portugiesisch, Russisch, Koreanisch und Mandarin-Chinesisch. Weiterhin werden VODs für ausgewählte Inhalte anderer Bühnen auf der BlizzCon in den Wochen nach der Show mit Untertiteln in lateinamerikanischem Spanisch, europäischem Spanisch, Französisch, Deutsch, brasilianischem Portugiesisch, Russisch, Koreanisch und Chinesisch (vereinfacht) verfügbar sein.

Erlebt exklusive Videoserien zur BlizzCon: Erhaltet vollen Zugang zu einem einzigartigen BlizzCon-Programm, das euch einen Blick hinter die Kulissen und über die Grenzen des Convention Centers hinaus gewährt. Entdeckt in Die Schatzkammer die Geschichte von Blizzard, erfahrt in Verkünstelt mehr über die kreativen Prozesse der Künstler und vieles mehr. Neue Folgen werden in den Wochen vor der BlizzCon regelmäßig veröffentlicht. Manche sind kostenlos – aber mit dem virtuellen Ticket bekommt ihr sie alle. Jetzt ansehen!

Ergattert epische Beute im Spiel: Bis zum Start der BlizzCon erhaltet ihr jede Menge exklusive Goodies im Spiel für World of Warcraft®, StarCraft® II, StarCraft: Remastered, Heroes of the Storm®, Hearthstone® und Diablo III. Den Anfang macht ein legendärer Dämonenjäger-Skin für Sombra inOverwatch, der ab heute im Spiel verfügbar ist.*

Gestaltet die Show mit: Schaut nicht nur bei der BlizzCon zu – macht mit! Gestaltet zusammen mit anderen Community-Mitglieder einen Podiumsvortrag für die BlizzCon und schaut dann zu, wie eure Kreation auf der Bühne zum Leben erwacht. Besucht den Blogeintrag Podium Marke Eigenbau (in englischer Sprache), um für das neueste Thema abzustimmen. (Abstimmungen für Podium Marke Eigenbau sind nur für begrenzte Zeit verfügbar.)

Seht euch Aufzeichnungen auf Abruf an: Ihr habt während einer Diskussion der Entwickler zu World of Warcraft oder Overwatch eine Enthüllung verpasst? Findet eine spannende Hearthstone-Podiumsdiskussion zur gleichen Zeit statt wie ein StarCraft II-Match, das ihr unter absolut keinen Umständen verpassen möchtet? Erlebt eure Lieblingsmomente auf BlizzCon.com oder über die BlizzCon Mobile App auf Abruf erneut. Das virtuelle Ticket ermöglicht außerdem Zugang zu einer großen Auswahl an Podiumsvorträgen und exklusiven Videoserien aus dem Videoarchiv der BlizzCon 2017.

Erhaltet Rabatte auf Blizzard Gear: Bestellt ein virtuelles Ticket und erhaltet einen Rabatt von 10 € auf den diesjährigen Goodie-Bag, der ab heute auf http://gear.blizzard.com vorbestellt werden kann (solange der Vorrat reicht). Außerdem könnt ihr bereits vor der Show Fanartikel der BlizzCon 2018 online kaufen und euch die besten Stücke rauspicken – weitere Informationen werden in wenigen Wochen veröffentlicht.

Besucht Blizzard Shop, um mehr zu erfahren und das diesjährige virtuelle Ticket zu kaufen. Behaltet außerdem www.blizzcon.com im Auge, um die besten Momente der vergangenen BlizzCons zu erleben und über die aktuelle BlizzCon auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Gegenstände für die Spiele Overwatch, StarCraft II und StarCraft: Remasteredwerden 2019 auch separat erhältlich sein. Weitere Einzelheiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "BlizzCon 2018: Virtuelles Ticket wird teurer – Das ist alles drin"

40 Euro sind echt unverschämt. Die 30 € habe ich ich mir ja noch gefallen lassen die letzten Jahre, um Overwatch/Hots zu schauen, aber dieses Jahr werde ich es wohl lassen.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen