BlizzCon 2017: Neues Detail zur legendären Karte fürs Virtuelle Ticket – Sichert euch „Marin der Fuchs“

BlizzCon 2017 Marin der Fuchs enthüllt

Mit dem Virtuellen Ticket könnt ihr die diesjährige BlizzCon live von zu Hause aus verfolgen und euch gleichzeitig auch noch diverse Goodies für die Blizzard-Games sichern. Bei Hearthstone war bisher nur bekannt, dass es eine legendäre goldene Karte geben wird. Heute Abend nun hat Blizzard ein weiteres Detail dazu verraten!

Besitzer eines Virtuellen Tickets können sich demnach über „Marin der Fuchs“ freuen. Mehr Infos zur Karte gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht. Allerdings untermauert auch diese Enthüllung die Vermutung, dass sich die kommende Erweiterung um Piraten und Co. drehen könnte.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "BlizzCon 2017: Neues Detail zur legendären Karte fürs Virtuelle Ticket – Sichert euch „Marin der Fuchs“"

also ist es doch eine Piraten erweiterung 🙁

aber hey,ich bin mir sicher wir bekommen eine rare patches damit wir 3 mal patches in einen deck spielen können FUN AND INTERACTIVE


Ich glaube nicht, dass es am Ende Piraten sein werden. Blizz versucht uns garantiert an der Nase herumzuführen. Eine Piraten-Erweiterung wäre ein zu großes Risiko für Blizz, weil das Geheule all der Timmys die Mauern des Blizz-HQ zum Einsturz bringen würde. 😂


@Grüblmonster da kann was drann sein,wenn man sich die karte genauer anschaut könnte der hintergrund zu den deadmines passen


@suchti0352: Das halte ich auch für wahrscheinlicher. Ok, Blizz ist zuzutrauen, dass sie eine Piraten-Erweiterung bringen würden – aber hoffen wir mal, dass sie einfach nicht SO doof sind, so etwas zu machen. Wobei eine Piraten- PLUS Jade-Erweiterung wohl die größte Freude wäre, die man dem Großteil der HS-Community machen könnte. Und am besten noch eine handvoll Murlocs dazumischen. XD

Also wenn es die Deadmines sind, könnten natürlich auch ein paar Piraten dabei sein, aber solange die so nutzlos sind, wie der „Geisterpirat“ aus KFC, ist das ja nicht weiter tragisch. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die echt nochmal Pirat-Warrior wiederbeleben könnten. x_X


Angeblich sind die Erweiterungenen ja schon lange im Voraus fertig. So kann es natürlich sein, dass Blizzard eine Piraten Erweiterung geplant und umgesetzt hat ohne geahnt zu haben dass vor dem Release die Piraten schon so unbeliebt sind durch den Warrior.


Hmm, aber seit wann sind die Piraten denn unbeliebt? Seit fast einem Jahr, oder? Und wenn das schon so lange ist, dann hätte Blizz genug Zeit, ihre bisherigen Erweiterungs-Pläne abzuändern. Zumindest ist das so eine gewisse „Resthoffnung“ von mir, dass Blizz nicht bei ihren Planungen ganz ignoriert, was dem Großteil der Player-Base wichtig ist. Auch wenn ich persönlich nichts gegen Piraten habe. ^^ *seinen Legende-Kartenrücken küss*


Angeblich sind die Erweiterungenen ja schon lange im Voraus fertig. So kann es natürlich sein, dass Blizzard eine Piraten Erweiterung geplant und umgesetzt hat ohne geahnt zu haben dass vor dem Release die Piraten schon so unbeliebt sind durch den Warrior.
kingdoemi

Unwahrscheinlich. Zeitlich ist uns Blizz etwa 2 Expansions also ca. 8 Monate voraus.

Laut deinem Argument müsste die neue Expansion also schon vor msg fertig gewesen sein. Also über ein Jahr vor geplantem Release. Glaub ich ehrlich gesagt nicht dran.

Darüber hinaus hätten die auch noch massiv Gelegenheit gehabt, karten einer neuen Expansion anzupassen, wenn sie für problematische Decks zu stark sind. Was die denke ich auch in der Vergangenheit oft genug gemacht haben.


Also wenn eine Piraten Erweiterung kommt ist das ok, aber an sich habe ich auf was anderes gehofft. Aber ist ja auch noch nicht 100 % bestätigt, wenn das aber auch gerade durch die neue Piratenkarte den Anschein erweckt.


Ne Piratenerweiterung wäre dann okay, wenn die Piraten identität (Waffen Synergie und full aggro) grundlegend abgeändert würde. Die haben PW jetzt 2mal sehr hart generft und das deck ist immer noch viable.

Ganz zu schweigen von den ganzen Piraten Decks zu msg, die in klassen gespielt wurden, die NIE auf Piraten gesetzt haben (Pala, shaman etc). Ich glaub nicht dran. Und falls doch dann bitte anders als sonst.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen