Zusammenfassung der Fragerunde vom 30.06.2017 – Neue Erweiterung im August, kommende Arena-Änderungen und mehr

Wie angekündigt fand heute Abend die Live-Fragerunde mit Ben Brode und Mike Donais statt, im Rahmen derer diese Fragen zum kommenden Nerf von Abstieg in die Tiefe sowie diversen weiteren Themen rund um Hearthstone beantwortet haben – die Aufzeichnung findet ihr oben eingebunden.

Zur kommenden nächsten Erweiterung wollten sie sich nicht äußern- diese wird nächstes Wochenende enthüllt – ein paar Infos gab es dann aber doch. Alles Wichtige aus dem Q&A haben wir hier für euch zusammengefasst.

Kommende Erweiterung

  • Die neue Erweiterung wird im August erscheinen.
  • Die Geschichte der Erweiterung wird durch Missionen erzählt, die allen Spielern kostenlos zur Verfügung stehen (Anm.d.Red. wurde im Februar auch schon offiziell angekündigt)
  • Ben freut sich schon sehr auf die Ankündigung.

Karten-Nerfs

  • Abstieg in die Tiefe sorgt dafür, dass zu viel Aggro gespielt wird. Das Team will mehr Control in der Ladder sehen.
  • Wenn es für den Spieler auf der anderen Seite des Bretts wirklich schwer ist, mit einer Karte zu interagieren, ist diese ein Kandidat für einen Nerf.
  • Bestimmte Daten „hinter den Kulissen“ können dem Team zeigen, welche Karten zusammenarbeiten und problematisch sein könnten.
  • Manchmal wurden Karten aufgrund der Turnier-Meta generft.
  • Karten zu buffen, schmälert den Raum für Design in der Zukunft. Es sei besser, Karten zu entwerfen, die mit diesen zusammenarbeiten.

Quests

  • Für das Team war es schwer, genau vorherzusagen, wie gut die einzelnen Quests sein werden.
  • Quests, die in Un’Goro die Erwartungen nicht erfüllt haben, können durch zukünftige Sets verbessert werden.
  • Eines der Ziele einer neuen Erweiterung sei es, dass die Spieler mit den neuen Karten experimentieren. Die Quest hätten dies geschafft.

Archetypen

  • Das Team war überrascht, wie viele Decks für jede Klasse mit Un’Goro aufgetaucht sind.
  • Sie haben den Jade Druiden nach wie vor im Auge, da er in der Lage sei, Control Decks aus der Meta zu werfen.
  • Der Freeze Mage stehe ebenfalls unter Beobachtung. Das Deck verwende viele Basis- und Klassik-Karten und ändere sich nicht jährlich, was nicht mit der Philosophie des Teams zusammenpasse.
  • Die Abwerfen-Mechanik werde langsam mehr Karten bekommen. Allerdings müsse man aufpassen, da man nicht wolle, dass dies das einzige Hexenmeister-Deck sei.

Karten-Design

  • Ben glaubt nicht dass Glyphe der Urzeit den „Design Space“ einschränke.
  • Durch Geisterklauen sollten Schamanen dazu gebracht werden, mehr Zauber zu spielen. Das habe nicht so funktioniert wie geplant und daher habe man die Karte nerfen müssen.
  • Kolossales Klingenblatt mache sich besser als erwartet.
  • Pyros werde nun öfter gespielt. Zu Beginn sei die Karte aber nicht so oft angefasst worden wie gedacht.
  • Die Seltenheit, die eine Karte bekommt, werde von einer Vielzahl von Faktoren beinflusst:
    • Gewöhnliche Karten sollen einfach zu lesen sein und die Basis-Mechaniken eines Sets enthalten.
    • Seltene und Epische Karten können komplizierter sein und spezielle Anwendungsfälle haben.
    • Legendäre Karten sollen spannend sein und etwas bieten, was man normalerweise nicht auf einer Karte sehe.

Ladder

  • Das Redesign der Ranked Ladder laufe gut. Etwas anzukündigen gebe es allerdings derzeit nicht.
  • Die Ladder-Änderungen werden NICHT mit der neuen Erweiterung im August kommen.
  • Die meisten aktiven Spieler würden sich zwischen Rang 20 und 18 tummeln. Die Matchmaking-Erfahrung sei nicht gut.
  • Top-End-Spieler hätten das Gefühl, dass es zu viel Grind gebe.
  • Mit den ersten Anpassungen für Ranked würde man ein paar Probleme angehen können. Andere Probleme, wie das Spielerlebnis für neue Spieler, würden später behandelt werden.

Arena

  • Der nächste Patch (8.4) werde mehr Arena-Änderungen beinhalten. Ziel sei es, die Klassen in Sachen Balance näher zusammenzubringen.
  • Der Magier werde ein paar kleine Ners bei der Karten-Drop-Chance bekommen.
  • Der Krieger werde ein paar kleine Buffs bei der Karten-Drop-Chance bekommen.
  • Die Drop-Rage von Bösartiges Jungtier werde um 50% reduziert.
  • Mike würde gerne irgendwann einen Blog-Post zu den kleinen Änderungen schreiben, die sie in der Arena machen.
  • Mike denkt, es wäre spaßig, die Arena alle paar Monate zu ändern.

Danke an Hearthpwn für die Zusammenfassung der wichtigsten Punkte aus dem Q&A.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Zusammenfassung der Fragerunde vom 30.06.2017 – Neue Erweiterung im August, kommende Arena-Änderungen und mehr"

Kommende Erweiterung

  • Die neue Erweiterung wird im August erscheinen.
  • Es wird eine handvoll halbherzig gemachte Missionen geben.

Karten-Nerfs

  • Abstieg in die Tiefe sorgt dafür, dass zu viel Aggro gespielt wird. Das Team will mehr Control in der Ladder sehen. Und deswegen nerfen sie auch nicht Aggro sondern … irgendwas anderes.
  • Wenn der Spieler auf der anderen Seite ein Brett vor dem Kopf hat, darf er sich eine Karte aussuchen die generft wird.
  • Es ist voll geheimnisvoll und cool wie die Karten für Nerfs ausgesucht werden
  • Karten zu buffen, bringt nicht besonders viel in der Kasse. Es sei besser, neue Karten zu entwerfen, die man teuer verkaufen kann.

Quests

  • Für das Team war es schwer, genau vorherzusagen, wie scheiße die einzelnen Quests sein werden.
  • Eines der Ziele einer neuen Erweiterung sei es, dass die Spieler mit den neuen Karten experimentieren. Die Quest hätten dies geschafft. Für ungefähr 2 Wochen, danach war jedem klar das Quests kacke sind.

Archetypen

  • Das Team war überrascht, wie viele Decks für jede Klasse mit Un’Goro unspielbar sind.
  • Sie haben den Jade Druiden nach wie vor im Auge, da er in der Lage sei, Control Decks aus der Meta zu werfen. Das haben sie jetzt nach fast einem Jahr Beobachtung herausgefunden.
  • Der Freeze Mage stehe ebenfalls unter Beobachtung. Für das Deck muss man wenig Echtgeld bezahlen, was nicht mit der Philosophie des Teams zusammenpasse.
  • Die Abwerfen-Mechanik werde langsam mehr Karten bekommen. Allerdings müsse man aufpassen, da man nicht wolle, dass dies das einzige Hexenmeister-Deck sei. Es ist ja nicht so als ob es im Moment GAR KEIN Hexenmeister Deck gibt.

Karten-Design

  • Ben glaubt nicht dass Kokain den „Design Space“ einschränke.
  • Durch Geisterklauen sollten Schamanen dazu gebracht werden, mehr Zauber zu spielen. Was irgendwie gar keinen Sinn macht.
  • Pyros werde nun öfter gespielt ist aber nach wie vor nicht so die Wucht.
  • Die Seltenheit, die eine Karte bekommt, werde von einer Vielzahl von Faktoren einzigen Sache beinflusst: Die guten Karten müssen immer episch oder legendär sein, da diese sehr teuer sind und wir euer Geld wollen.

Ladder

  • Das Redesign der Ranked Ladder laufe beschissen. Etwas anzukündigen gebe es allerdings derzeit nicht.
  • Die Ladder-Änderungen werden NICHT mit der neuen Erweiterung im August kommen. Zumindest nicht vor 2020.
  • Die meisten aktiven Spieler würden sich zwischen Rang 20 und 18 tummeln, weil niemand mehr Bock auf die Ladder hat.
  • Es gibt viel zu viel Grind, was nach 4 Jahren ja jetzt ne totale Neugikeiten für Blizzard sein muss.
  • Neue Spieler sind uns egal.

Arena

  • weniger Bösartiges Jungtier
  • anderes Gelaber
  • Mike sollte das Denken lieber den Pferden überlassen – die haben nen größeren Kopf.

^^


Das mit dem Jade Druid ist mein Favorit. Das ultimative Anti Control Deck (es gibt kein schlimmeres und ganz ehrlich, mir fällt im Leben nicht ein wie es noch schlimmer sein könnte für Control)  behalten sie mal im Auge 👌 Guter Plan, macht das noch ein halbes Jahr dann rotiert es eh schon fast wieder raus… Blizzard ey…


Etwas gegen den elendigen Jade Druiden zu unternehmen ist wirklich längst überfallig aber da kann man wohl wirklich nur darauf warten, bis der mal rausrotiert ist ne‘ echt traurige Sache..aber – Es tat gestern richtig gut einen Quest Roque mit etlichen 5/5 Diener auf dem Board mit Sonnenhüter Tarim,Gleichheit, Weihe und der überpowerten Pala Spottkarte den gar aus zu machen wie schon lange nicht mehr,das Gesicht dieses Roque Spielers hätte ich zu gerne gesehen. 😀


„Ben freut sich schon sehr auf die Ankündigung.“ Hypetrain 💤


  • Karten zu buffen, schmälert den Raum für Design in der Zukunft. Es sei besser, Karten zu entwerfen, die mit diesen zusammenarbeiten.

Ja lol dann entwirf mal ne Karte, die (und auch nur ausschließlich) richtig gut mit Warsong Commander, Arcane Golem, Blade Flurry etc zusammen arbeitet.

Aber hey probs an brode. Seit un’goro ist mir tatsächlich EIN Hunter begegnet der starving Bussard gespielt hat…. Auf Rank 19…. Im quest Hunter…. Und ja punkt für Brode, seit hemet the jungle hunter, wird Molten Giant wieder gespielt. In einem richtigen arschloch Paladin deck… Und dafür musste man ne Karte wie hemet entwerfen, die in sage und schreibe ZWEI Decks gespielt wird, die dir beide den Mittelfinger zeigen, was ihre Spielweise angeht. (Hemet Mage und Holy Wrath pala. Pick your poison)

Tatsächlich fand ich die restlichen Punkte aber relativ vertretbar. Aber der war einfach nur selten dämlich.


„Ben freut sich schon sehr auf die Ankündigung.“ Hypetrain
beatinfected

Klar, ab dann kann man die neuen Packs vorbestellen.

Ben hatte sich in den letzten drei Monaten über nichts mehr Gedanken gemacht außer über seine neue Yacht. Gibt ja auch einiges zu beachten: Sie muss sich farblich unterscheiden von den letzten 5 (aus den bisherigen Erweiterungen). Das ist nicht einfach!


Jo, das mit dem Jade Idol ist einfach super lächerlich und dass diese Karte es ins Set geschafft hat, zeigt, wie wenig Blizzard seine Spiele noch testet. Früher stand Blizz für außerordentliche Qualität und mittlerweile ist man dem Hardcore-Kapitalismus verfallen und scheißt auf Balance. Seit Ungoro ist Hearthstone so scheiße wie nie. Spiel es auch kaum noch. Werde die nächste Erweiterung mal ganz ohne Echtgeld noch austesten und mich auf Arena konzentrieren bis die Meta sich gefunden hat. Sind da wieder irgendwelche Jade Idole, Patches, etc. dann heißt es auf Niemehrwiedersehen.

der Berserker vom Krieger und die beschissene Hyäne packen sie ja auch nicht an. Klar kann man drum herum spielen, aber diese beiden Karten frusten mich mehr als jede Schurken Quest es je könnte.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen