Standard Meta-Report vom 03.01.2017: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks [Update]

WoW Schamane Artwork 3

Update am 06.01.: Aktueller vS Data Reaper Report hinzugefügt.

TempoStorm hat vor wenigen Stunden den ersten Standard Meta Snapshots des neuen Jahres online gestellt. Eine Zusammenfassung inkl. Links zu entsprechenden Decks gibts wie immer hier bei uns. Zudem findest du am Ende auch noch den vS Data Reaper Reports vom 28.12. – eine neue Ausgabe davon wird es voraussichtlich am 05.01 geben, die ich dann ergänzen werde.

Das hat sich in den letzten Tagen getan

Laut TempoStorm ist die aktuelle Meta mittlerweile zu „Kazakus vs Patches“ geworden. Kazakus würde die Macht seiner vielseitigen Zauber in einer Reno Jackson-kompatiblen Liste kanalisieren, während Käpt’n Glubschauge aus dem Deck gestürmt komme, um eine extra Portion Aggression zu liefern. Die Macht dieser beiden Strategien sei derzeit so unproportional groß, dass alle Decks in den höheren Tiers entweder das Reno Jackson-Paket oder ein Piraten-Paket enthalten würden.

Wie in der letzten Woche fühle sich Tier 1 auch jetzt wie eine zyklische Meta an – die meisten Tier 1-Decks würden sich abhängig vom Tag wie das beste Deck anfühlen und es sei fast so, als würden diese beim Beanspruchen des Spitzenplatzes rotieren. Ein neues Deck habe es zudem in Tier 1 geschafft: Der Reno Mage.

Der Druide habe es diese Woche geschafft, wieder in Tier 2 zurückzugekehren, da er besser performe, wenn es mehr Reno Jackson-Decks gebe. Paladin und Jäger hingegen sitzen nach wie vor in Tier 4 fest und konnten den Sprung nach oben bisher nicht schaffen.

Die besten Decks im Überblick (TempoStorm)

Wie bereits in den letzten Ausgaben gilt auch dieses Mal: Der Name des jeweiligen Decks ist mit dem Deck verlinkt, das TempoStorm dafür aufführt. Wie bereits vor einiger Zeit angekündigt hilft uns hier nun der DeckGolem, der dafür zuständig ist, dass es die wichtigsten Decks jeder Meta auch in unserem Deck-Verzeichnis gibt.

Auf mehrfachen Wunsch aus der Community sind direkt im Meta-Report wieder ähnliche Decks aus der Community verlinkt. Hier hilft es uns, wenn ihr bei euren Deck-Guides einen passenden Archetypen auswählt, um die Zuordnung zu vereinfachen. 😊

Tier 1

Tier 2

Tier 3

Tier 4

Tier 5

Den Meta Snapshot im Original gibts bei TempoStorm.

TempoStorm teilt die beliebtesten Decks in 5 Stufen (engl. Tiers) ein. In Tier 1 fallen Decks, die sehr gut optimiert sind bzw. extrem mächtige Kombos und Synergien bieten, sodass man sich beim Verlieren dagegen hilflos und unfair behandelt fühlt.

In Tier 2 finden sich wettbewerbsfähige Decks, die ein paar kleine Schwächen haben. In Tier 3 finden sich die Decks, die zwar nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht sonderlich optimiert sind.

In Tier 4 finden sich Decks, die z.B. ungeschliffen oder nischig sind. Mit diesen gegen Decks aus höheren Tiers zu gewinnen erfordert ein genaues Verständnis der Rolle jeder Karte im Deck.  In Tier 5 schließlich landen Fun-Decks, die man nur verwenden sollte, wenn man Hearthstone für die Freude am Gameplay (und nicht am Gewinnen) spielt.

Mittlerweile wird das Ranking dort nun von einem Team aus 6 Pro-Spielern erstellt, die jeweils Experten für einzelne Klassen sind: JAB (Jäger und Magier), Ant (Hexenmeister und Schamane), , gcttirth (Priester und Paladin), BBGunGun (Druide und Schurke), Noblord (Krieger) und Parkzer (Tempo Storm-Experte).

Aktueller vS Data Reaper Report (05.01.2017)

Update: vS Data Reaper Report vom 05.01.2017 hinzugefügt (danke @DaJeong). Das Ranking sieht hier folgendermaßen aus (unterteilt in Alle Ränge, Rang 5-1 und Legende):

vs Data Reaper Report 32

 

Den kompletten vS Data Reaper Report findet ihr bei Vicious Syndicate.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Standard Meta-Report vom 03.01.2017: Das sind aktuell die besten Hearthstone-Decks [Update]"

Wie in der letzten Woche fühle sich Tier 1 auch jetzt wie eine zyklische Meta an – die meisten Tier 1-Decks würden sich abhängig vom Tag wie das beste Deck anfühlen und es sei fast so, als würden diese beim Beanspruchen des Spitzenplatzes rotieren. Ein neues Deck habe es zudem in Tier 1 geschafft: Der Reno Mage.

So gefällt mir die Meta, schön zyklisch und nicht starr.👍👌


ich persönlich mag Reeno überhaupt nicht. Nichts desto trotz war es lange nicht mehr, das wir 5! verschiedene Klassen als Tier 1 Decks haben. Das zeigt eigentlich, dass aktuell doch eine gewisse Vielfalt herrscht. Das 2 Klassen erst Tier 4 fähig sind ist zwar nicht so schön, aber diese Klassen hatten auch schon Ihre Metas. Und die nächste Erweiterung wird wieder alles durcheinander bringen.


Mir ist diese Meta auf jeden Fall 100 mal lieber als die Midrange Shaman Meta… das war für mich die reinste Hölle… Die absolut heftigsten Boardbuilding Mechaniken, dazu irrsinnig viel Boardclear+Hexes… Ich mag da garnicht dran zurück denken…


Gemäss der Meta ist der Jäger und der Pala aktuell ja tot…

Da die Session gerade neu angefangen hat, versuche ich mich aktuell wieder einwenig mit dem Jäger und dies aktuell noch relativ erfolgreich 😉

Scheint fast, als wissen aktuell viele nichtmehr was machen gegen den Jäger, mehre Renos aktuell besiegt was früher meistens unmöglich war^^


Paladin kann man auch noch gut spielen. Letzten Monat hab ich Anyfin Paladin von Rank 6 bis 3 gespielt, als Paladin für alle tot war… kA.


@eva

Aktueller vS Metareport #32 (05.01.17): http://www.vicioussyndicate.com/vs-data-reaper-report-32/


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen