Patchnotes vom 01.06.2017: Deck-Import, Quests mit Freunden und mehr

Hearthstone Deck kopieren

Blizzard hat heute Abend einen neuen Patch für Hearthstone veröffentlicht, der u.a. den vor einiger Zeit angekündigten Deck-Import ins Spiel bringt.

Außerdem ist es nun möglich, die meisten Quests mit Freunden abzuschließen, goldene und nicht-goldene Karten nehmen in der Deckliste jetzt denselben Platz ein, es werden mehr als 500 Siege gezählt und mehr.

Die kompletten Patchnotes findet ihr direkt im Anschluss.

Zitat von Blizzard (Quelle)

In diesem Update für Hearthstone fügen wir einige praktische neue Features hinzu: Deckimport, goldene Karten werden in Decklisten gestapelt, Quests können jederzeit mit Freunden abgeschlossen werden und vieles mehr. Außerdem beheben wir einige Fehler und nehmen kleine Verbesserungen an der Benutzeroberfläche vor.

Unten findet ihr weitere Details!


  • Deckimport – Ihr könnt Hearthstone-Decks jetzt kopieren und importieren! Es ist jetzt kinderleicht, Decklisten mit Freunden zu teilen oder die neuesten Decklisten eurer liebsten Streamer, Profispieler oder Fansites auszuprobieren.
    • Kopiert ein Deck, indem ihr oben in eurer Sammlung das Heldenporträt auswählt und auf die Schaltfläche „Kopieren“ drückt.
    • Hearthstone weiß, wenn eine gültige Deckliste kopiert wurde und wird euch fragen, ob ihr sie verwenden möchtet, um ein neues Deck zu erstellen.

Patch8.2_Inblog_HS_Lightbox_LW_1200x199.png

  • Quests mit Freunden – Die meisten Quests können jetzt über eine Freundesherausforderung mit Spielern in eurer Freundesliste abgeschlossen werden.
  • Wir haben den folgenden Kartenrücken hinzugefügt: Dalarans Magie – Belohnung für alle Spieler, die im Juni im gewerteten Modus Rang 20 erreichen.

S39_RankedJune2017_CardBack_500x345.png

  • Wenn ihr in einer Deckformel oder einer importierten Deckliste „Wählt eine Ersatzkarte“ anseht, führt euch die ausgegraute Karte links jetzt direkt zum Herstellmodus.
  • Ihr könnt jetzt die Suche in der Sammlung mit den Suchbegriffen „Typ:“ und „Seltenheit:“ genauer eingrenzen.
  • Fehlermeldungen beim Suchen in der Sammlung sind jetzt hilfreicher.
  • Goldene und nicht-goldene Karten nehmen jetzt in einer Deckliste denselben Platz ein.

Patch8.2_Inblog02_HS_LW_500x285.png

  • Siege für jeden Helden im gewerteten Modus werden jetzt über 500 Siege hinaus gezählt.
  • Alternative Helden wie Maiev erhalten jetzt goldene Rahmen, wenn mit der entsprechenden Klasse 500 Siege erreicht wurden.
  • Ihr könnt jetzt eine goldene Karte aus eurem Arenadeck herausziehen, um sie zu „entgolden“.
  • Todesschwinge und Blutmagier Thalnos haben endlich gelernt, wie man eindrucksvoll das Spielbrett betritt.
  • Einige Spielbretter werden nur noch im wilden Modus verfügbar sein und kürzlich veröffentlichte Spielbretter werden im wilden Modus häufiger auftauchen.
  • [Mobilgeräte] Es ist jetzt einfacher, in der Benutzeroberfläche von Mobilgeräten den Einsatz von Zaubern abzubrechen. So gehen Feuerbälle nicht mehr nach hinten los!
  • Behobene Fehler
  • Von Fernsicht gezogene Alarm-o-Bots behalten ihre Manakostenreduktion nicht mehr bei, wenn sie auf die Hand zurückkehren.
  • Sich verwandelnde Diener wie Echsenwandler zählen für Sherazin die Aasblume im inaktiven Modus nicht mehr doppelt.
  • Pyros funktioniert jetzt wie vorgesehen mit Effekten wie Geisterecho und Fluchtkodo.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wachtmeisterin Sally Feinden nur 1 Schaden zufügte, wenn sie mit Kristallkern interagierte, während Geistersängerin Umbra auf dem Spielbrett war.
  • Es wurden mehrere Grafikfehler behoben, die während des Spiels auftreten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im Zuschauermodus steckenbleiben konnten.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Patchnotes vom 01.06.2017: Deck-Import, Quests mit Freunden und mehr"

Cool, endlich ist einer der sinnvollsten Patches live! Und ausnahmsweise muss man nicht das ganzen Spiel komplett runterladen mit 1,5GB sondern nur wenige MB. Wieso ist das nicht immer so?
Freue mich auf die Deckformeln und warum Goldene und nicht-goldene Karten in einer Deckliste nicht denselben Platz eingenommen hatten, habe ich mich schon immer gefragt.

Edit.: Habe gerade den Deckimport getestet. Funktioniert ganz prima.

Was mich nur etwas stört ist dass Hearthstone nun permanent meine Zwischenablage ausspioniert – es könnte ja ein „Code“ drin stehen. Aber wenn ich etwas Persönliches in der Zwischenablage habe, könnte Blizzard das theoretisch auch auswerten/verwenden. Wieso gibt es kein Button „füge hier den Code ein“? Dann hätte ich nicht das Gefühl permanent ausspioniert zu werden.


… uuund die naheliegende Frage: Bis wann Plant ihr, die Decks hier auf der Seite importierbar zu machen?

(z.B. auf einem 5ten Reiter -> Liste | Visuell | Import | Statistik | Mana-Kurve)

VG,

Rabbi


@rabbdoa: naja also den Deck Autoren steht es ja frei den Code in ihre Guides zu packen.

Und was den Deck Builder angeht, würde das nur gehen, wenn Blizz der Seite hier sein Hashverfahren für die Codes rausgibt (Da diese dann ja lokal hier und nicht via HS client erzeugt werden müssten). Da ich bezweifle dass das passiert, bleibt es also bestenfalls bei den Guides.


[…] würde das nur gehen, wenn Blizz der Seite hier sein Hashverfahren für die Codes rausgibt […]
maurriss

Hm, das müssen sie nicht, da ist das Internet schon fleißig dran, seit der erste Code als Screenshot zu sehen war:

https://stackoverflow.com/questions/44008484/how-can-i-convert-this-hashed-string-to-a-usable-string/44009031#44009031

Wir werden sehen 😉


Oh man, den Link hätte ich mal früher finden sollen… 😁

Ich habe eben die erste Version online gestellt, sodass Decks aus dem Client kopiert und im DeckPlaner eingefügt werden können: http://www.hearthstoneheroes.de/planer/

Ist aber nur rudimentär getestet. Wenn ihr Fehler entdeckt, sagt bitte Bescheid!

Ich werde dann noch einbauen, dass bei DeckGuides der Hash automatisch kommt und von Lesern übernommen werden kann. Auf Deck Autoren wird hier kein Aufwand zu kommen.

Auch werden Deck Autoren beim Guide erstellen zukünfitg den Hash reinkopieren können und müssen die Karten dann nicht mehr zusammen suchen.

Der DeckPlaner wird in einem kommenden Update die Möglichkeit bieten das Deck als Hash zu „exportieren“, damit es dann einfach in den Client übernommen werden kann.

Ich hoffe, dass ich vieles davon bis Sonntag Abend fertig machen kann. 👍


Wow, das ist Wahnsinn! Klasse Arbeit, dennis. 🙂


@dennis: geil das hört man doch gerne. Gute Arbeit 👍


Danke euch!

Ich werde dann noch einbauen, dass bei DeckGuides der Hash automatisch kommt und von Lesern übernommen werden kann. Auf Deck Autoren wird hier kein Aufwand zu kommen.
Dennis

Das ist nun verfügbar. In allen Deck Guides findet ihr unter der Deckliste nun den Code für den Deck Import. Einfach kopieren und zurück in Hearthstone wechseln, dann sollte eine entsprechende Abfrage kommen, ob ihr das Deck importieren wollt.

Falls jemandem ein Fehler auffällt, bitte Bescheid sagen.


wow, Respekt @dennis, das ist mal wahnsinnig schnell von Dir in Angriff genommen worden. Das sollte Blizz mal von dir abgucken und Ihre nerfs nicht Jahre später machen 😀


Der DeckPlaner wird in einem kommenden Update die Möglichkeit bieten das Deck als Hash zu „exportieren“, damit es dann einfach in den Client übernommen werden kann.
Dennis

Soo, ist nun auch drin. Ihr findet im Deck Planer einen Button, der so aussieht: Deck Import und euch die Zeichenkette für den Deck Import generiert.

Für Deck-Autoren kommt beim Erstellen von Deck Guides auch noch eine Erleichterung. Habe es für Sonntag eingeplant.


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen