Neues Hearthstone-Abenteuer „Eine Nacht in Karazhan“ angekündigt – Alle Infos zu Release, neuen Karten und Co.

Es ist offiziell: Das nächste neue Hearthstone-Abenteuer trägt den Namen „Eine Nacht in Karazhan“ (engl. „One Night in Karazhan“) und beschert uns ingesamt 45 neue Karten.

Infos zum Release

Wie von den Abenteuern gewohnt, ist auch One Night in Karazhan wieder aufgeteilt in mehrere Flügel, die im wöchentlichen Rhythmus freigeschaltet werden.

Erscheinen soll der erste Flügel von One Night in Karazhan bereits in rund zwei Wochen, am 11. August 2016 (hier bleibt noch abzuwarten, ob dies nur der US-Release oder auch der EU-Release ist). Update: Laut der offiziellen Ankündigung auf der deutschen Hearthstone-Seite kommen wir am 12. August 2016 in den Genuss des ersten Flügels!

Infos zu den Karten & Flügeln

Wie Ben Brode bereits verraten hat, wird es neben den vier offiziellen Flügeln eine kostenlose Prolog-Mission geben, die uns mit Enchanted Raven und Firelands Portal zwei gratis Karten beschert.

Diese Flügel werden uns konkret in Karazhan erwarten:

  • Einführungsmission: Prolog
  • Der Salon
  • Das Theater
  • Die Menagerie
  • Die Turmspitze

Alle bereits enthüllten Karten und Bosse findet ihr hier: Eine Nacht in Karazhan: Alle bekannten Karten + Flügel & Bosse im Überblick

Infos zu den Preisen

Wie bereits von den vorherigen Abenteuern gewohnt, wird man die Karazhan-Flügel wieder entweder mit Echtgeld oder mit Gold kaufen können. Das komplette Abenteuer kostet 17,99 € – wer alle vier Flügel in der ersten Woche nach Veröffentlichung kauft, kann sich zusätzlich über den Kartenrücken „Nachts in Karazhan“ freuen.

Alternativ können die einzelnen Flügel aber auch für je 700 Gold gekauft werden, sobald sie veröffentlicht wurden.

Eine Nacht in Karazhan - Preise

Offizielle Ankündigung

Zitat von Blizzard (Quelle)

Hi, I'm Moroes. Steward of the Tower.

Seid gegrüßt, zukünftige Gäste! Ihr seid zum Fest des Jahrtausends im schwindelerregendsten Turm von Azeroth eingeladen – Karazhan! Als Gäste von Medivh erlebt ihr alle Wunder, die sein prächtiger Wohnsitz zu bieten hat, ihr tafelt Seite an Seite mit den faszinierendsten Geschöpfen Azeroths und tanzt bis in die Morgenstunden – all das im nächsten Abenteuer von Hearthstone: Eine Nacht in Karazhan!

Massenweise Mana

Der Magus Medivh hat seine beachtlichen mystischen Talente eingesetzt, um Karazhan in den ultimativen Veranstaltungsort für ein rauschendes Fest zu verwandeln, also macht euch auf eine unvergessliche Nacht gefasst! Zuerst begegnet ihr den Angestellten, einschließlich dem allzeit zuvorkommenden Majordomus Moroes, und anschließend folgt ein verzauberter Abend voller Musik und Tanz, unvergesslicher Aufführungen und vielem mehr. Wenn ihr nicht gerade das Tanzbein schwingt, stehen euch schier unendliche andere Vergnügungen offen, darunter ein üppiges Festgelage im Speisesaal sowie ein Besuch in Karazhans prachtvoller Menagerie.

Prologue: Join Medivh for a night of magical extravagance!

Die Spannung steigt

Das größte Fest des Jahres beginnt mit einer kostenlosen Prolog-Mission, die euch mit Sicherheit in Feierstimmung versetzen wird. Da niemand Karazhan mit leeren Händen verlassen soll, erhalten auch jene von Medivhs Gästen, die nur kurz für den Prolog auf der Feier vorbeischneien, je zwei kostenlose Exemplare vom Verzauberter Rabe und dem Portal: Feuerlande!

Enchanted Raven - Minion, 1/2/2Firelands Portal Spell - 7 mana, Deal 5 damage. Summon a random 5-Cost minion

Selbstverständlich wird es eure Zeit mehr als wert sein, wenn ihr länger verweilt und das Fest voll auskostet! Um dem Ereignis gebührend zu gedenken, erhaltet ihr 43 brandneue Hearthstone-Karten als Geschenk vom Gastgeber.

Alles hat ein Ende, nur das Portal hat zwei

Eine solch distinguierte Soiree wartet selbstredend mit den größten Koryphäen Azeroths und den jenseitigen Kosmen auf. Gäste dieses Kalibers würden Nie im Leben zu einer Feier laufen. Während Kel’Thuzad womöglich über Leichen zur Party geht, sind alle anderen Besucher natürlich erster Klasse unterwegs! Karazhan ist mit präzise kalibrierten Portalen ausgestattet, die auf eine Vielzahl exotischer Ziele ausgerichtet sind, um Gästen mit besonderen Teleportationsbedürfnissen entgegenkommen zu können. Mit der Macht der Portale an eurer Seite wird jede Reise ein promptes Erfolgserlebnis!

Nichts ist so spitze wie die Turmspitze

Kein Besuch in Karazhan wäre komplett ohne ein entspannendes Bad in der heißen Manaquelle. Nachdem Körper und Geist derart erfrischt sind, könnt ihr bei einem Mondscheinspaziergang die magischen Bücher in Medivhs Bibliothek durchforsten. Braut euch in dem exzellent ausgestatteten Alchemielabor etwas Hübsches zusammen oder besucht eine Aufführung in Karazhans eigenem Opernhaus. Als Medivhs geschätzte Gäste dürft ihr den Turm frei erkunden.

The Karazhan Game Board!

Werft euch in Schale

Tragt den Termin in euren Kalender ein, werft euren feinsten Zauberumhang um und noch einen Blick auf die offizielle Seite von Eine Nacht in Karazhan! Dort findet ihr alles, was ihr wissen müsst, um stilsicher auf dieser Feier zu erscheinen.

Bundle Up!

The Medivas!

Haltet euch den Tag frei! Am 12. August wird gefeiert, was das Zeug hält. Bis dahin schicken wir euch goldene Wünsche und manakristallene Träume!

Und hier noch die Infos von der offiziellen Webseite zum Abenteuer:

Zitat von Blizzard (Quelle)

Magie liegt in der Luft

Karazhan, lange Zeit ein mächtiger Nexus arkaner Energien, wird zum Brennpunkt einer ganz anderen kosmischen Macht. Der Erzmagier Medivh hat sein gesamtes magisches Können aufgebracht, um die ausschweifendste und extravaganteste Feier aller Zeiten auf die Beine zu stellen. Auf der Gästeliste steht nicht nur die Crème de la Crème von Azeroth, sondern auch euer Name. Mit so illustren Gästen kann die Party nur fantastisch werden!

Doch lasst euch von der Musik und dem prachtvollen Anblick nicht in falscher Sicherheit wiegen: Eine Nacht in Karazhan bringt sogar die härtesten Kerle ins Wanken. Haltet eure Decks bereit und eure Sinne geschärft. Und vor allem: Bleibt am Leben!

Voraussetzungen:

  • Alle neun Helden müssen zum Spielen freigeschaltet sein.

Seht euch an, was euch in Eine Nacht in Karazhan erwartet:

  • Neue Karten: Kämpft euch durch vier Flügel voller herausfordernder Bosse, unerwarteter Wendungen und chaotischer Magie. Besiegt die Bosse und erhaltet ihre brandneuen Karten für eure Sammlung!
  • Ein legendäres Fest: Macht euch bereit für umwerfende legendäre Karten wie Moroes und viele mehr!
  • Klassenherausforderungen: Im Laufe des Abends schaltet ihr neun neue Klassenherausforderungen frei, die euer Geschick auf nie dagewesene Weise auf die Probe stellen. Besteht sie, dann gehören die Klassenkarten des Abenteuers euch. Schnappt euch diese Belohnungen!
  • Ein neues Spielbrett: Wenn ein Erzmagier ein Fest veranstaltet, ist nur das Beste gut genug. Lasst euch von der Magie Karazhans verzaubern!
  • Es herrscht nie Langeweile: Euer Gastgeber mag vielleicht ein Wächter von Tirisfal, ein überaus mächtiger Magier und ein begnadeter Tänzer sein, doch niemand ist perfekt. Im Laufe des Abends könnte es einige Ereignisse geben, die eurer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen. Haltet euch bereit!
  • Portale überall: Diese Feier ist so ausgelassen, dass sie sogar das Gefüge von Zeit und Raum krümmt, um mehr Gäste heranzuteleportieren! Verwendet die neuen Portal-Zauberkarten, um Magie zu entfesseln und zufällige Diener auf das Spielfeld zu rufen.

Livestream-Aufzeichnung der Ankündigung

Den offiziellen Trailer findet ihr oben, unten gibts außerdem die Livestream-Aufzeichnung.


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Neues Hearthstone-Abenteuer „Eine Nacht in Karazhan“ angekündigt – Alle Infos zu Release, neuen Karten und Co."

Hm, aktuell bin ich noch pretty underwhelmed. Ich muss jedoch dazu sagen, dass mich die Abenteuer noch nie begeistert haben. Im Gegensatz zu vielen anderen ging es mir immer nur um die neuen Karten, daher ist meine Enttäuschung nur auf die bisher gezeigten Karten bezogen – wovon selbstverständlich auch noch nicht viele gezeigt wurden. Mit Sicherheit kommt da auch noch was das mich interessiert. Hätte mir nur gewünscht heute schon ein wenig geflasht zu werden😁


Nostalgie-Gefühle kommen auf. Ich liebe Karazhan und liebte es bereits während der BC-Zeiten in WoW.

Ich freue mich sehr auf die Erweiterung!


@terpentin300: same here 😀
Mich ärgert´s nur ein bisschen, dass ich das ganze Gold „umsonst“ angespart habe, da ich mir auf jeden Fall den Kartenrücken über´s Vorbestellen per Echtgeld holen werde… aber naja, kann ich´s anderweitig ausgeben ^^


Yeah, endlich ein neues Abenteuer. Ich mag Abenteuer. Neben den neuen Karten endlich mal wieder etwas Abwechslung, denn jeder Gegener ist anders und man muss individuell sein Deck zusammenstellen. Das fördet die Kreativität.
Und 700 Gold pro Flügel geht absolut i.O., den Kartenrücken brauch ich nicht.

Das Hype-Video finde ich nur ziemlich peinlich – was für ein alberner Text… Und das Thema „Party“ passt auch nicht so ganz zu Hearthstone, aber egal.


Finde das Party Thema auch etwas bescheuert für HS. ABER könnte schlimmer sein.

Die Rede von Ben Brode…ein Mikrofon wäre nicht nötig gewesen.

Die Wartezeit könnte auch schlimmer sein.

Und die karten…meh. Bei manchen kotz ich jetzt schon allein wegen der Idee dahinter aber zB die Paladin 6 Mana 4/4 finde ich gut designt. Hoffentlich gibt es noch mehr Discover Karten.


1-Mana-2/2er mit Tribal? Dat Powercreep! 😀

Also das Thema des Abenteuers sagt mir so gar nicht zu. Ich hatte ja noch auf diesen „WOG-Rummel“ getippt, der zwar lustig, aber wenigstens auch etwas „gruselig“ hätte sein können. Das jetzt sieht für mich auf den ersten Blick nur albern aus.

Ich hatte mir vorher überlegt, mir ein Abenteuer mal wieder für Echtgeld zu gönnen, aber dieser Kartenrücken ist es mir defintiv nicht wert. :/


Ziemlich starke neue Karten, muss man sagen.

Enchanted Raven ist ultra-gut. Kombiniert gut ‚on curve‘ mit Mark of Y’Shaarj. Mit so ’ner guten 1 Mana-Karte könnte Beast-Druide vielleicht was werden.

Ivory Knight ist sicher für Control Pala gedacht. Heal, „Draw“ und Body in einer Karte. Worst-case Szenario: man entdeckt 3 Geheimnisse! 😉

The Curator ist sehr interessant. Body mit Taunt und man zieht bis zu 3 Karten -und nicht nur das- sie hat das Potential bestimmte Karten aus dem Deck zu ziehen. Ich hoffe, dass diese Karte funktioniert und Combo-Decks stärkt.

Kindly Grandmother ist ähnlich zu Huge Toad, aber etwas langsamer denke ich.


@abimo: Curator sieht für mich auf den ersten Blick zu schwach aus. Ja, man kann theoretisch bis zu drei Karten ziehen – aber wie sollte den ein brauchbares Murloc-Beast-Dragon-Deck aussehen? 😀

Also realistisch zieht man damit eine Karte, würde ich sagen.

Das Minion ist an sich 5 Mana wert (Body vergleichbar mit Druid of the Claw), so dass das Kartenziehen 2 Mana oder mehr sein müsste, damit diese Karten ihre Kosten wert ist. Eine Karte zu ziehen, ist nicht 2 Mana wert. Folglich müsste man mit der Karte schon zwei Karten ziehen, was die Sache deutlich schwieriger macht. Die einzige mögliche Tribal-Kombi, die imo eventuell Potential haben könnte wären Beast+Dragon – wobei ich spontan nur Druiden und Jäger als potentielle Klassen für so ein Deck ansehen würde – und dann letzten Endes wohl nur Jäger, da dieser „immer“ Wildtier-Karten spielt. Stellt sich nun die Frage, ob es wegen dieser einen Karte sinnvoll sein könnte, einen Drachen-Jäger spielen zu wollen. Aber vielleicht kommen ja noch 1-2 Drachen-Karten für Jäger. Das fände ich defintiv interessant, weil der Drachen-Archetyp eine mehr control-lastige Spielart eines Jägers weiter fördern könnte.

Was das Paladin-Pferd angeht: Da steht ja nur, dass man einen Zauber entdeckt – da steht nicht, dass es ein Paladin-Zauber sein muss. Ich finde es daher nicht eindeutig, ob die Klasse nur Paladin-Zauber betrifft. Und das würde einen deutlichen Unterschied machen. (Wobei es wohl nur Pala-Zauber sein werden, weil das beim Beschwörer des Magiers ja auch so ist.)


@maurice84 es würde ja schon reichen wenn er eine Ysera oder einen Chrommagus auf das Board legt.


@maurice84: Die Mechanik „Entdecken“ entdeckt generell NUR Klassen- oder neutrale Karten. Es steht ja bei anderen Karten (z.B. Astraler Beschwörer) auch nicht dabei, dass der Zauber klassenspezifisch ist, was er natürlich ist.

Ich bin mir eig. sehr sicher, dass das Pala-Pferd nur Pala-Spells entdeckt. 😉


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen