Hearthstone: Kartenchaos vom 10.05.-15.05.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Ein Kartenchaos kommt selten allein“

HS Ein Kartenchaos kommt selten allein

Vor wenigen Tagen haben wir bereits berichtet, dass diese Woche das 100. Kartenchaos ansteht und das ein wilder Mix aus bisherigen Tavern Brawls wird. In der Region US kann ab sofort bereits gespielt werden, bei uns in Europa geht es wie gewohnt erst um 22 Uhr los.

Ganz genau lautet das Motto „Ein Kartenchaos kommt selten allein“ mit der offiziellen Beschreibung: „Willkommen beim hundertsten Kartenchaos! Hier erhält jede Klasse ein anderes Deck, das auf den Regeln eines vergangenen Kartenchaos basiert.“

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Montag um 6 Uhr. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Alle wichtigen Infos hier noch einmal in der Kurzübersicht:

  • Start: 10.05.2017, 22 Uhr (EU)
  • Ende: 15.05.2017, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: 1 Klassik-Packung für den ersten Sieg
  • Regeln: 
    • Euch wird eines der folgenden Tavern Brawls zugewiesen:
      • Nicht viel Federlesens – Euer Deck besteht aus 30x Rabengötze
      • Zufall total – Euer Deck besteht aus zufälligen Karten, deren Kosten in jedem Zug neu ausgewürfelt werden.
      • Bananenparty – Euer Deck besteht aus zufälligen Karten. Immer wenn einer eurer Diener stirbt, erhaltet ihr eine Banane.
      • Yogg-Saron sucht den Superdiener – Euer Deck besteht aus zufälligen Decks. Jedes Mal, wenn man einen Diener ausspielt, wird ein zufälliger Zauber auf ein zufälliges Ziel gewirkt.
      • Portalparty – Euer Deck beinhaltet zufällige Portal-Karten.
      • Klonball – Das Deck besteht aus 7 zufälligen legendären Karten, die jeweils 4x geklont sind + 2x dem 0-Mana-Zauber „In die Offensive!“
      • Valeeras Zauberklau – Euer Deck besteht aus 30 zufälligen Zaubern, die jeweils einen zufälligen Diener mit den gleichen Kosten herbeirufen, wenn sie gespielt werden.
      • Zu viele Portale – Euer Deck besteht unabhängig von der Klasse in erster Linie aus Instabiles Portal.
      • Doppelgänger-Konferenz – Euer Deck besteht in erster Linie aus Gestaltwandler Zerus.
    • Ihr spielt immer mit einem vorgefertigten Deck, auch wenn man im ursprünglichen Kartenchaos selbst ein Deck erstellen musste.

Tipps, Meinungen und Co. gerne in den Kommentaren posten!


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hearthstone: Kartenchaos vom 10.05.-15.05.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Ein Kartenchaos kommt selten allein“"

Hallo zusammen,

wer Zeit und Lust hat, sich diesem Tavern Brawl an diesem Sonntag-Nachmittag zu gewohnter Uhrzeit (17:00 Uhr) in einem Turnier zu stellen, darf dies gerne unter folgendem Link machen:

Ich würde mich über eine große Teilnehmerzahl freuen! 🙂

PS: (Overpowered) Warlock ist verboten 😉


Und ich dachte nach der ersten News dass der Brawl ständig wechselt wenn man die gleiche Klasse spielt.

Was mir aber aufgefallen ist, Wins durch Aufgabe des Gegners zählen nicht für die Tavernbrawl Quest (5 x Gewinnen im Tavern Brawl). War das schon immer so?

EDIT: Hab gerade gesehen dass die Siege doch zählen, komischerweise erst jetzt aktuallisiert.


Dann werde ich in diesem Brawl wohl nur Förster, Rogue und Mage spielen 😀


Was mir aber aufgefallen ist, Wins durch Aufgabe des Gegners zählen nicht für die Tavernbrawl Quest (5 x Gewinnen im Tavern Brawl). War das schon immer so?

EDIT: Hab gerade gesehen dass die Siege doch zählen, komischerweise erst jetzt aktuallisiert.

Hatte gestern auch die 80g Quest, fordert einen Freund heraus. Da habe ich auch nich sofort nach dem Spiel die Belohnung bekommen sondern erst ein paar Stunden später nach dem erneuten einloggen.

Habe mir das auch schon sorgen gemacht ;D


Dann werde ich in diesem Brawl wohl nur Förster, Rogue und Mage spielen
Terpentin300

Der Pfarrer hat aber auch einen sehr guten Brawl


Der Pfarrer hat aber auch einen sehr guten Brawl
hush4ever

Welcher Pfarrer? Der kampfmönch oder der Pazifisten Apotheker?


@maurriss: Der Pfarrer ist der Pazifisten Apotheker. Jetzt frag ich mich wiederrum wer der Kampfmönch sein soll


@caelistix: der paladin. laut Warcraft Lore waren das halt ursprünglich priester/Kleriker denen man einen Hammer gegeben Und das kämpfen beigebracht. Statt Schild und Schwert hatte der klassische pala immer Hammer uuuuuuund Bibel!


Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen