Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!

Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!
Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!
Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!
Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!

In Europa startet das Kartenchaos seit einiger Zeit immer am Mittwoch um 22 Uhr. Da in der Region US allerdings bereits ab 18 Uhr deutscher Zeit gespielt werden kann, wissen wir bereits, was für ein Kartenchaos es dieses Mal wird.

Wie bereits vermutet, beschert uns Blizzard dieses Mal das Diablo-Kartenchaos „Der Dunkle Wanderer“ mit der offiziellen Beschreibung: „Ein Fremder setzt sich an den Tisch, sein Gesicht von einer Kapuze verhüllt, ein unheimliches Deck in Händen. Könnt Ihr die Geheimnisse lüften, die diesen dunklen Wanderer umgeben?“

Wie immer gilt: Verfügbar ist der Spielmodus bis kommenden Montag um 6 Uhr. Gespielt werden kann so oft man möchte, Kosten für den Eintritt fallen nicht an – allerdings muss man mit einem Helden mindestens Level 20 erreicht haben, um Zugang zu erhalten.

Alle wichtigen Infos hier noch einmal in der Kurzübersicht:

  • Start: 04.01.2017, 22 Uhr (EU)
  • Ende: 09.01.2017, 6 Uhr (EU)
  • Voraussetzung: 1 Held auf Level 20
  • Preis: Kostenlos & so oft spielen wie man möchte
  • Belohnung: Diablo-Kartenrücken
  • Regeln:
    • Eigenes Deck erstellen
    • PvE-Kartenchaos, d.h. man spielt nicht gegen einen menschlichen Gegner.
    • Der Kampf läuft in zwei Phasen ab – allerdings nur, wenn die drei Anfangs-Geheimnisse aufgedeckt werden: Zuerst spielt man gegen den Dunklen Wanderer mit der Helden-Fähigkeit „Diabolical Power“ (Summon a random Imp). Zudem hat der Dark Wanderer viele Geheimnisse im Deck. In der zweiten Phase – wenn die Geheimnisse aufgedeckt wurden – spielt man dann gegen den Cow King.

Siegreiche Decks, Tipps, Meinungen und Co. gerne in den Kommentaren posten!


PS: Folge uns auf Facebook, Twitter oder abonniere unseren RSS Feed, um nichts zu verpassen!

Veröffentlicht in: News

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Hearthstone-Kartenchaos vom 04.01.-09.01.2017: Regeln & Alle wichtigen Infos zu „Der Dunkle Wanderer“ – Kartenrücken-Belohnung!"

war super easy!!!!! billiges jägerdeck zusammengestellt und fertig!!!


Habe Jäger ausgewählt und kein Deck selber erstellt sondern den C selber machen lassen. Hat gelangt.


erstes Spiel = erster Fehler. „When your opponent plays a MINION with deathrattle“ wird auch bei einer Waffe aktiviert..


Der „Kuh“ Part ist ganz lustig und auch etwas schwieriger als einfach nur zu gewinnen. Habs leider noch nicht geschafft selbst zur Kuh zu werden…


weiß jemand, wie die drei geheimnisse lauten?


Es gibt insgesamt 9 verschiedene. Möchte hier nichts Spoilern aber auf den üblichen seiten kann man alles nachlesen.


Das ist gerade Buggy!

Eigentlich soll nach dem Wanderer noch Phase 2 – The Cow King kommen. Hoffentlich fixen die das noch. So ist das Kartenchaos ja wohl mal viel zu leicht und langweilig.


Das ist gerade Buggy!
Eigentlich soll nach dem Wanderer noch Phase 2 – The Cow King kommen. Hoffentlich fixen die das noch. So ist das Kartenchaos ja wohl mal viel zu leicht und langweilig.
Groot123

In der zweiten Phase – wenn die Geheimnisse aufgedeckt wurden – spielt man dann gegen den Cow King.

lesen undso.


Gameplay ist abwechslungsreich. Das muss ich sagen.

War allerdings viel einfacher als wir alle gedacht haben.

Und warum man nicht einfach den Kartenrücken UND ein Kartenpack raushauen kann, das weiß niemand so richtig.


Folgende geheinisse habe ich schon entdeckt: