Hearthstone: Arena – So läuft eine Runde ab

Hearthstone Arena Start

Neben „Üben“ und „Spielen“ erwartet dich in Hearthstone mit „Arena“ ein dritter Spielmodus. Bei diesem gilt es, ein Deck aus zufälligen Karten zusammenzustellen und damit dann gegen andere Spieler – die ebenfalls mit solchen Decks spielen – anzutreten. Was genau dich in der Arena erwartet, wie du eine neue Runde startest und auf welche Belohnungen du dich freuen kann, erfährst du hier.

Tipp: Du spielst regelmäßig in der Arena und möchtest deine Runden verwalten? Nutze dafür unseren Hearthstone ArenaManager!

Neue Arena-Runde starten

Eine neue Arena-Runde kannst du starten, indem du im Hauptbildschirm von Hearthstone auf „Die Arena“ klickst. Nun gelangst du in den Willkommen-Bildschirm, in dem du dir zunächst den Zugang zur Arena kaufen musst. Möglich ist dies entweder durch 150 Gold oder alternativ durch 1,79 €.

Wichtig: Die Arena betreten kannst du erst, nachdem du alle 9 Helden freigespielt hast.

Hearthstone - Arena-Zugang kaufen

Helden-Auswahl

Hast dir deinen Arena-Zugang gekauft, gilt es nun als erstes, dich für einen Helden zu entscheiden, mit dem du in der aktuellen Runde antreten möchtest. Zur Auswahl stehen dir dabei drei zufällige Helden, die sich nicht ändern lassen.

Hearthstone - Arena Klassenwahl

Deck zusammenstellen

Sobald du dich für einen der drei angebotenen Helden entschieden hast, geht es weiter mit dem Zusammenstellen des Decks. Dazu erhältst du jeweils drei Karten zur Auswahl und musst dich für eine entscheiden – und zwar so lange, bis du schlußendlich ein komplettes Deck mit 30 Karten zusammengestellt hast.

Tipp: Bei der Zusammenstellung deines Arena-Decks hilft dir unsere Übersicht der besten Hearthstone Arena-Karten!

Hearthstone - Arena Kartenwahl

Spielen in der Arena

Dein Deck für die Arena ist zusammengestellt? Dann kann es jetzt losgehen! Klicke auf den Spielen-Button in der Arena, um ein Duell zu starten. Spielen kannst du pro Runde so lange, bis du entweder 12 Siege oder 3 Niederlagen eingefahren hast.

Deine Siege werden dir als Zahl direkt unter dem Schlüssel angezeigt (den du am Ende verwendest, um deine Belohnungstruhe aufzuschließen). Hast du ein Spiel verloren, erhältst du ein rotes Kreuz in einem der drei Niederlage-Kästchen.

Wichtig: Du kannst die Arena jederzeit während einer laufenden Runde (besser nicht während eines laufenden Duells!) verlassen. Betrittst du die Arena das nächste Mal, kannst du deine angefangene Runde fortsetzen.

Arena-Belohnung abholen

Sobald du entweder 12 Duelle gewonnen oder aber 3 Spiele verloren hast, ist deine aktuelle Arena-Runde beendet und du kannst deine Belohnung abholen. Klicke dazu auf den Schlüssel, der dir deine Belohnungstruhe öffnet. Die beinhaltet je nachdem wie viele Spiele du gewonnen hast unterschiedlich viele Päckchen, die nacheinander angeklickt und so ausgepackt werden können.

Hearthstone - Belohnungen in der Arena

Je nachdem, wie viele Siege du eingefahren hast, fällt die Belohnung entsprechend besser aus. Enthalten sein können in den Päckchen Gold, Arkaner Staub, einzelne Karten sowie Profipackungen (mindestens eine pro Runde!) in unterschiedlichen Mengen.

Tipp: Wie die Belohnungen durchschnittlich ausfallen, erfährst du in unseren Statistiken zu den Arena-Belohnungen.

Das könnte dich auch interessieren