Un’Goro Budget Deck – Midrange Hunter

UnGoro Landschaft inkl. Dino

Rexxar is back!

Autor:Kyouma 122 57 16D+280
Aufrufe: 25.147
Stimmen:+22
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:06.04.2017 um 15:20 Uhr.
Aktualisiert:10.04.2017 um 15:06 Uhr.
22 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

6x ZauberØ 3,00 ManaMaximal 3Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
24x DienerØ 2,75 ManaMaximal 6Mana
AngriffØ 2,50 AngriffSumme: 60 Angriff
LebenØ 2,75 LebenSumme: 66 Leben
30 Karten27
-Karten
90,00% klassenspezifische Karten
Kosten1.280
um alle Karten herzustellen.
Basis7
Basis-Karten
23,33% Basis-Karten
Gewöhnlich17
Karten
56,67% gewöhnliche Karten
Selten6
Karten
20,00% seltene Karten
Episch0
Karten
0,00% epische Karten
Legendär0
Karten
0,00% legendäre Karten
0
0 Karten
1
6 Karten
2
8 Karten
3
8 Karten
4
4 Karten
5
2 Karten
6
2 Karten
7
0 Karten
8
0 Karten
9
0 Karten
10
0 Karten

Deck Import Mit folgender Zeichenkette kannst du dieses Deck in deinem Hearthstone-Client übernehmen:

Anzeige

22 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Un’Goro Budget Deck – Midrange Hunter"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

@Jesh Danke für dein Update! Vor allem Tundra Rhino Nr. 2 kann ich gut nachvollziehen. Ob Einsatzkodo so stark ist, zweifle ich hingegen etwas an, aber müsste ich probieren.
@hclugando Danke für deine Version! Verseuchen scheint mir etwas langsam, wobei es sich wahrscheinlich ganz gut mit Alleycat, Infested Wolf und Rat Pack kombiniert. Murloc Shamans sehe ich persönlich gar keine, aber klar, dagegen könnte man sicher die Krabbe techen. 🙂

Danke für das Deck, ich bin zwar noch nicht so weit gekommen aber das Deck funktioniert prächtig auf den niedrigen Rängen und bin mit maximal 4 Niederlagen von Rang 20 auf 13 gekommen.
Ich spiele das Deck jedoch mit Verseuchen damit die Ressourcen nicht ausgehen. Bisher klappt das ziemlich gut, da das Deck in den meisten Fällen einige Minions auf dem Board hat.
Da ich in letzter Zeit häufiger die murloc shamans antreffe als pirate warriors, werde ich wohl noch zur http://www.hearthstoneheroes.de/karte=23750 switchen.

Kleines Update meinerseits:
Habe Savannenhochmähne komplett raus, dafür ein Einsatzkodo rein.
Ich denke sie ist einfach zu langsam. Es begegnen mir immer mehr Control Warrior und Priests, da verliert man gegen late sowieso zu fast 100%.
Spiele noch immer nicht mit Rattenmeute, werde es aber die Tage mal craften weil ich knapp bei Dust bin.
Ein Golakkakrabler habe ich drin gelassen, ist immer nice für alle Rogues.
Befallener Wolf habe ich ebenfalls noch nicht gecraftet, dafür ist ein Mickriger Ravasaurus und ein weiteres Tundranashorn drin (das ich ebenfalls sobald ich mehr Dust habe gegen ein Einsatzkodo tausche).
Mittlerweile Rang 7

Moin,
@DaJeong Danke für das Teilen deiner Version! Da sie mir sehr stimmig erscheint und dem Budget Thema sehr gut entspricht, habe ich sie im Guide unter Alternative Karten ergänzt. Ebenso einige der anderen von dir vorgeschlagenen Karten. Lediglich Pterrordax Hatchling halte ich für weniger gut als Carrion Grub, da man wahrscheinlich in den meisten Fällen beim Adapt Effekt nach +3 Leben suchen würde, was das Carrion Grub bereits garantiert. Ich glaube nicht, dass andere Adapt Effekte häufig nützlicher wären.
@MelSin21 Ich versuche meine Decks-Guides immer so „Ladder-tauglich“ wie möglich zu machen, dementsprechend, habe ich keine weiteren Tipps zur Verbesserung, bis auf die, die schon unter Alternative Karten stehen (2x Rat Pack). Was Budget Decks angeht, habe ich noch Mage und Warlock erstellt (auch jeweils mit Upgrade-Version), die findest du unter dem Video Guide verlinkt. Ich persönlich habe mich z.B. mit der Upgrade Version des Warlocks in ein paar Stunden von Rang 10 auf Rang 3 gespielt. Im Prinzip sollte aber mit allen Versionen in diesen 3 Deck Guides gute Ergebnisse erzielbar sein. Möchtest du eine andere Version dieses Hunters probieren, ist DaJeong’s Variante noch neu dazugekommen. Andere Un’Goro (Nicht Budget-) Deck Guides werden wahrscheinlich bald von mir kommen, spätestens wenn ich Legend erreicht habe. 🙂

Super Guide, ich habe es mit einer ähnlichen Variante auf Rang 5 geschafft. Cult Master, Tracking, Hunter’s Mark und ein zusätzliches Tundra Rhino spiele ich in meiner Liste statt 2x Fiery Bat und 2x Infested Wolf, letzteren finde ich eigentlich zu langsam. Dispatch Kodo im 4er Slot und Pterrordax Hatchling statt Carrion Grub (wenn man kein Rat Pack hat) sind vllt. auch gar keine so schlechte Idee.

Danke für dieses Deck. Ich bin bis Rang 11 gekommen, aber dann bis Rang 13 abgestürzt. Hast du eventuell eine Idee wie ich dieses Deck Ladder tauglich machen kann? Hast du noch ein anderes aktualisiertes Deck was du mir für das Laddern in dieser Season empfehlen kannst?

Hey Dynojezz!
Danke für deine alternative Liste. 🙂
Die Liste ähnelt der vor Update 2, da waren es auch noch 2x Dire Wolf Alpha anstelle Golakka Crawler’s und 2x Tundra Rhino. Deine Liste kann man definitiv auch so spielen, je nachdem auf welche Gegner man trifft, wird die eine oder andere besser sein. Von Raptorjunges bin ich kein Fan, speziell nicht ohne Tol’vir Warden. Ich finde den direkten Einfluss des Effektes von Fiery Bat auf dem Board wichtiger als die eventuelle Chance, später den 4/3er Raptoren zu ziehen. Stegodon hingegen finde ich eine sehr interessante Idee, das werde ich mal in die Liste alternativer Karten aufnehmen.

Gruß, Kyouma

Hey ho… bin mit einem sehr ähnlichen Deck jetzt bis Rang 10 gekommen. Unterschiede:
Statt 2 x Fiery Bat, 2x Raptorjunges.
Statt Krabbe, 2x Wolfalpha.
Statt Aaslarve, 2x Stegodon.
Und ohne Nistender Roc, dafür 2x Tundranashorn.

Hallo Leute!
@Prossi Ja, er ist von den Toten zurück. 😀
@LovewithDreamcards Tut mir Leid, das kann ich diesmal ausnahmsweise schlecht beantworten. Ich bin gerade auf Rang 3, habe aber zum Start der neuen Erweiterung eine Vielfalt an Decks ausprobiert, nicht nur speziell dieses. :/ Laut Jesh und Skierborn9 ist aber wohl Rang 13 locker drin, mal schauen ob das noch getoppt wird. 🙂
@Skierborn9 Ich kann mir gut vorstellen, dass mit steigendem Rang mehr Aggro Decks kamen, da diese zum Start von Un’Goro recht dominant wirken. Das Problem ist, dass die Tech-Karten gegen unterschiedliche Aggro Decks sich unterscheiden. Möchtest du Anti Pirate Warrior spielen, kannst du z.B. 2x Golakka Crawler für 2x Dire Wolf Alpha und 1-2 x Nesting Roc für 1x Tundra Rhino & 1x Savannah Highmane versuchen. Liegen die Probleme eher beim Zoolock, könnte man auch 2x Knife Jugler für 2x Dire Wolf Alpha versuchen, da diese noch besser in der Combo mit Unleash the Hounds funktionieren.
@Jesh Freut mich zu hören, da hast du den Ersatz gekonnt gewählt! Ich habe auch schon mit nur einer Savannah Highmane experimentiert, da die vor lauter Aggro-Gegnern beinahe zu langsam sind.

Danke euch allen für das Feedback! Ich werde mich heute nochmal ran setzten und versuchen, ob ich noch eine etwas bessere Version zu Stande bringe. 🙂

Sehr gutes Deck! Danke
Habe heute erst richtig mit dem Addon angefangen und bin zügig damit von 20 auf 13 gekommen 🙂
Habe Deadly Shot für eine Savannenhochmähne und dennoch 2x Großmütterchen drin und bin damit gut gefahren.

Danke fürs Deck man hat aber Probleme ab rank 13. Da die meisten da schon weniger Quest spielen btw mehr agro Decks gespielt werden….habe ich zumindest das Gefühl.

Hallo,
Ich wollte mal fragen wie weit dich das Deck gebracht hatt
LG Love

Endlich macht der Jäger wieder spass😀😀

Hey, freut mich wenn es funktioniert! 🙂
Ich werde die Tage noch testen um die beste Version zu finden.

Danke für das Deck! Es hat mir geholfen einen guten Einstieg in die neue season zu finden. 🙂

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen