Kyoumas Dragon/Burst/Reno Priest

Gadgetzan - Die Kabale

Die Off-Meta Wundertüte

Autor:Kyouma 83 32 10D+190
Aufrufe: 4.605
Stimmen:+17
Format:S Im Standardformat spielbar
Erstellt am:27.12.2016 um 17:27 Uhr.
Aktualisiert:22.01.2017 um 02:20 Uhr.
17 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

10x ZauberØ 2,40 ManaMaximal 6Mana
0x WaffenØ 0,00 ManaMaximal 0Mana
20x DienerØ 4,55 ManaMaximal 9Mana
AngriffØ 3,55 AngriffSumme: 71 Angriff
LebenØ 5,00 LebenSumme: 100 Leben
30 Karten15
-Karten
50,00% klassenspezifische Karten
Kosten10.240
um alle Karten herzustellen.
Basis6
Basis-Karten
20,00% Basis-Karten
Gewöhnlich8
Karten
26,67% gewöhnliche Karten
Selten4
Karten
13,33% seltene Karten
Episch4
Karten
13,33% epische Karten
Legendär8
Karten
26,67% legendäre Karten
0
0 Karten
1
4 Karten
2
6 Karten
3
5 Karten
4
4 Karten
5
5 Karten
6
3 Karten
7
1 Karten
8
0 Karten
9
2 Karten
10
0 Karten
Anzeige

17 Mitglieder geben diesem Deck ein +1. Klicke auch auf +1, wenn es dir gefällt!

Du spielst selbst ein Deck, das du gerne vorstellen würdest?

Verewige dich jetzt. Schreibe einen Guide!

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare zu "Kyoumas Dragon/Burst/Reno Priest"

Die neuesten Kommentare werden oben angezeigt.

Hey nochmal!
Absolut berechtigter Zweifel an Malygos, ist durchaus ein Wackelkandidat und die Idee, ihn in Priest zu bringen ist eher speziell. In Rogue oder Druid ist er vor allem auch wegen Preperation bzw. Innervate stärker, da diese Combos erleichtern.

Ich spiele Malygos in diesem Deck selten mit einer großen Burst-Combo, häufiger sind Dinge wie Malygos + Holy Smite für 7 Damage auf einen Minion oder aber Malygos + Mind Blast, schlicht für 10 Schaden. Liegt er erstmal auf dem Board ist das Nervenflattern bei den Gegnern groß.

Will man ihn ersetzen, sollte man in jedem Fall einen anderen Drachen wählen, z.B. die von die vorgeschlagene Ysera oder aber auch Bock Wyrm. Inner Fire halte ich für zu unzuverlässig, da dein großer Minion in dem Falle ja erstmal eine Runde überleben muss, was selten hinhauen wird.

Hey. Wie schlägt sich Malygos in dem Deck? Habe irgendwie das Gefühl, dass Priest nicht der optimale Spot für ihn ist. Kannst du den burtst oft auf der Hand behalten, bis Maly liegt? Bin Reno-Priest ebenfalls am testen einfach ohne Drachen… spiele ebenfalls Velen und Gedankenschlag als Finisher. Malygos erscheint mir da als Overkill. Allenfalls als weitere finisher Deathwing oder Ysera + Inner Fire?

Allenfalls der

So, hallo nochmal Phalgast!
Sorry, für die Wartezeit auf Antwort, aber ich bin momentan schwer am experimentieren um irgendwann ein für die höheren Ränge spielbares Deck präsentieren zu können, was bei Reno-Priest gegenwärtig keine leichte Aufgabe ist. Meinen aktuellen Stand an Liste, habe ich mal in den Guide gepackt. 🙂

Nun zu deinen Einwürfen:
Bücherwurm ist nicht mehr so gut gegen Aggro, wie er es mal war. Gegen Pirate Warrior ist Zug 6 zu spät, gegen Shaman hingegen sollte er nach wie vor gut sein. Für meine aktuelle Liste mit sowieso nur den stärksten Dragon-Karten reicht es nicht.
Schattenform ist wie erwartet eine tote Karte gegen jegliche Aggro-Decks und selbst nun, wo ich tatsächlich Richtung OTK/Burn mit der Liste gegangen bin, findet sie keinen Platz.
Raza wird in meiner neuen Liste mit Justicar und Auctionmaster Beardo nun stärker betont und spielt eine größere Rolle.
Azurblauer Drache sehe ich hier nicht als Fragezeichen. Selbst ohne die Dragon-Synergie ist er meist wegen des Card-Draws immer noch gut genug.
Uralter Braumeister gebe ich dir Recht, der ist recht schnell aus der Liste verschwunden. Den Jungen Braumeister hingegen würde ich in gewöhnlicheren Reno-Priest-Listen immer noch spielen wollen, wenn ich einen Platz für ihn finde.
Furorion besitze ich tatsächlich selbst nicht und würde ihn, da ich ihn so selten sehe auch eher ungern craften. Scheint eher eine Karte zu sein, die sich generell nicht durchgesetzt hat.

Gruß, Kyouma 🙂

Azurblauer Drache und Uralter Braumeister siehe ich als Fragezeichen. Azur bringt ist halt Drache umd Draw. Wäre vielleicht Furorion ein Test Wert. Der Braumeister hat nen guten body, aber ob die steal-combo den Slot rechtfertigt?

Ich habe zu viele Fehlkarten um das Deck zu testen. Der Bücherwyrm ist gut, vor allem gegen Aggro. Aber mit Raza glaube ich, Justicar sollte der bessere 6drop sein. Schattenform bin ich mir nicht sicher. Ist sicher nichts, was du auf der Starthand willst. Spannend, wünsche viel Spass und Erfolg beim testen.

Reno und Kaza sind klar die besten Highlander-Karten aktuell. Raza hat aber meiner Meinung nach klar mehr Potenzial als Krul oder Solia…

Abend!
War auch mein erster Ansatzpunkt, Raza auszunutzen. In meiner ersten Liste war nicht nur Justicar Trueheart sondern sogar Nexus-Champion Saraad. Nach ersten Tests schloss ich aber für mich, dass die Karten aufgrund dessen, dass man Raza nicht immer online hat, trotz allem noch zu langsam sind. Generell hat sich Raza für mich deutlich schwächer als vermutet angefühlt. Während Reno und Kazakus absolut essenziel für das Deck sind, geht Raza bisher eher in die Richtung „Nice to Have“.
Schattenform würde ich auch vermuten, dass das gegen aggresive Decks nicht funktionieren wird (3 Mana braucht man für andere Sachen im Early). Einen Versuch wäre es dennoch mal wert.

Ich war nach Silverster noch bis heute unterwegs und hatte darum im neuen Jahr noch keine Zeit zum weitertesten, aber schon die Liste, mit der ich vor Silvester aufgehört habe, sah anders aus als die noch hier gespeicherte. Es wird also wahrscheinlich die Tage mit den ersten Updates im Guide losgehen. 🙂

Würde sich mit Raza nicht auch Justiciar Trueheart aufdrängen? Allenfalls noch Schattenform? Würde den Raza-Vorteil mit wenig Karten weiter ausbauen, ohne ganz darauf setzen zu müssen. 4 Heal for free pro Runde oder der dmg mit Schattenform wären schon ordentlich value…

Hey!
Der OTK-Reno-Priest, von dem du sprichst ist eine ganz andere Schiene. Da müsste man nicht nur die von die erwähnten Karten einfügen, sondern auch Drachen rausschmeißen und Draw dazu nehmen. Sprich, das ist ein komplett anderes Deck und hier erstmal nicht der Plan. Probieren könnte ich das mal, aber ich vermute, man kriegt es nicht konsistent genug. 😉

Coole Idee, wobei der Highlander-Priest mit den Karten Raza (im Verlauf des Matches gespielt!) und der Kombo aus Sir Finley, Schattengestalt, Garnisionskommandant und Ausgeburt der Schatten einen OTK bringen kann… 🙂 Nach einem gespielten Raza funktioniert das folgendermaßen: Garnisionskommandant und Ausgeburt der Schatten –> 2x Heropower für 10 Schaden –> Schattengestalt –> 2x HP für 14 Schaden –> Sir Finley für 2x HP und nochmal 10 Schaden… Inwieweit man das integrieren kann, ist natürlich eine andere Frage, vll kannst du es ja aber mal beiläufig auf Legend testen. 😉

Schreib einen Kommentar!

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Zum Login | Konto erstellen